Herzlich Willkommen.
Sie sind Besucher Nr.:
11.456.565

Volltextsuche



 

27.10.2006 Fahrsicherheitstraining der Feuerwehr

Spezialtraining für Einsatzfahrer
Mit dem Feuerwehrfahrzeug "Fit im Verkehr"

Sicheres Beherrschen des Einsatzfahrzeugs unter widigen Bedingungen wurde geübt

Sechs Aktive der Feuerwehr Waldbronn konnten jetzt an einem Spezial-Fahrertraining teilnehmen. Unter dem Motto "Fit im Verkehr" wird dieses Training jedes Jahr vom Landkreis Karlsruhe in Zusammenarbeit mit der Verkehrsfachschule Markdorf ausgerichtet.
Dabei gab es zuerst theoretischen Unterricht, bevor es dann zum praktischen Teil ging. Von jeder Abteilung nahmen zwei Wehrleute mit einem Löschfahrzeug teil. Beim theoretischen Unterricht wurden die Kenntnisse über die Bremsanlage bei Lastkraftwagen erneuert. Zuvor wurden in Gruppenarbeit Themen durchgearbeitet zum Thema Einsatzfahrten. Desweiteren wurden die Paragraphen 35 (Sonderrechte) und 38 (Wegerecht) der StVO. anhand einer Präsentation nochmals verdeutlicht. Danach ging es dann auf die Übungsstrecke, an der jeder Fahrer sechs Stationen durchfahren musste. Bremsen auf nasser Fahrtbahn, das rechtzeitige Anhalten vor einem Hindernis, das Rangieren auf engstem Raum mit Einweiser und das Durchfahren einer Slalomstrecke waren die zu lösenden Aufgaben. An der nächsten Station wurde das Bremsen auf glatter Fahrbahn geübt. Bei der nächsten Station sollte der Bremsweg des Fahrzeuges getestet werden und an der letzten Station wurde die Reaktionszeit und der Bremsweg der einzelnen Fahrer getestet. In den Sektionen wurde das Fahren auf weichem/rutschigen Untergrund, das Anfahren im Schlamm, das Rückwärtsfahren auf weichem Untergrund, den richtigen Einsatz von Allrad und Sperre, die Berg und Talfahrt und Gefahrbremsungen durchgeführt. Dabei zweigte sich, was ein LF 16 im Gelände leisten kann.
Im Anschluss daran gab es noch ein Abschlussgespräch und die Überreichung der Urkunden, bevor es Richtung Waldbronn ging. Es war für alle Fahrer eine sehr aufschlussreiche Erfahrung.

[<< Übersicht]