Herzlich Willkommen.
Sie sind Besucher Nr.:
11.618.927

Volltextsuche



 

18.10.2006 Szenische Lesung in der Leseinsel

"Die Weiße Hexe von Narnia" in der Leseinsel
Szenische Lesung mit Rainer Rudloff

Rainer Rudloff bei seiner packend gestalteten Lesung aus den Narnia-Chroniken von C.S. Lewis

Durch die Kinoverfilmung wieder brandaktuell geworden sind die NARNIA-Chroniken von Clive Staples Lewis. Wer sich nach dem NARNIA-Film gefragt haben mag, wo die Weiße Hexe eigentlich herkommt, der erfuhr es in einer szenischen Lesung in der Leseinsel, der Waldbronner Gemeindebücherei im Rathausmarkt. Ihre Wurzeln hat die Figur in dem Andersen-Märchen "Die Schneekönigin", das zu Beginn dieser Lesung in Auszügen vorgelesen und erzählt wird.
Im Hauptteil der Lesung wird dann mit "Der König von Narnia" und "Das Wunder
von Narnia" erzählt, wie die weiße Hexe, die Verkörperung des Bösen, nach Narnia gebracht wurde. Das geschah in unnachahmlich spannender Weise.
Denn die Gemeindebücherei Waldbronn hatte mit Rainer Rudioff einen außergewöhnlichen Stimmwandler und Spezialisten für fantastische Literatur gewonnen, der mit seinen Interpretationen von "Der Herr der Ringe" deutschlandweit als "Herr der Stimmen" gefeiert wurde.
Wenn der Schauspieler und Hörfunksprecher aus Lübeck flüsterte, ächzte, polterte und stöhnte, wurden die Figuren der Geschichte so lebendig, als stünden Sie vor den gebannten Hörern.
Die Lesung wurde von der Leseinsel im Rahmen der Lesereisen rund um den Frederickstag zusammen mit  der Fachstelle für öffentliche Bibliotheken, Karlsruhe,
veranstaltet.

[<< Übersicht]