Herzlich Willkommen.
Sie sind Besucher Nr.:
11.937.614

Volltextsuche



 

07.10.2006 Waldputzete des Schwarzwaldverein

Viele Flaschen auf Waldparkplätzen
Waldputzaktion des Schwarzwaldverein Waldbronn

Die Ausgabe der Karten und der Müllsäcke an die "Putzkolonne" durch Naturschutzwart Heinz Schölzel wurde auch von Bürgermeister Harald Ehrler aufmerksam beobachtet

Genau 10 Bürger, viele davon Mitglieder des Schwarzwaldvereins Waldbronn, trafen sich auf dem Parkplatz beim Kurhaus zur jährlichen Waldputzaktion. Naturschutzwart Heinz Schölzel gab die Karten aus, wo in diesem Jahr gesäubert werden soll.
Verabschiedet in den Wald wurde die "Putzkolonne" auch von Bürgermeister Harald Ehrler, der alle zu einem abschließenden Imbiss ins "Kurparkstüble" einlud. Kurt Moser, der Vorsitzende des Schwarzwaldvereins Waldbronn, dankte allen, die sich in den Dienst dieser Naturschutzaufgabe stellten.
Bei der Waldputzete zeigte sich fast das gleiche Bild wie in den Vorjahren. Problematisch seien nicht der Wald, wo sich die Spatziergänger und Wanderer bewegen, sondern die Straßenränder. Offenbar werde aus den Fahrzeugen he raus einfach fast alles entsorgt. Vor allem viele Flaschen jeder Größe, darunter auch Pfandflaschen, wurden hier gefunden. Den Schwerpunkt bildeten aber eindeutig kleine Likörflaschen und Sektflaschen jeder Größe. Der Höhepunkt waren aber zwei Einkaufswagen, die offenbar im Waldzurückgelassen waren. Ihre Standorte wurden auf den Karten ebenso mit Aufklebern markiert wie die Plätze, an denen die gefüllten abgestellt wurden. Alles wurde dann am Montag durch Gemeindearbeiter abgeholt.

[<< Übersicht]