Herzlich Willkommen.
Sie sind Besucher Nr.:
11.573.828

Volltextsuche



 

07.09.2002 Kurparkfest: Ballonstart

Heissluftballon

Unmittelbar vor dem Start mit allen Passagieren an Bord. Kurz darauf hob der Ballon majestätisch ab und entschwebte aus dem Kurpark.

Heißluftballon startete aus Kurpark

Gewinner des Preisrätsels an Bord

In luftige Höhen entschwebten vier Waldbronner, unter ihnen mit Henrike Ehrler auch die Frau des Bürgermeisters, am Samstag. Schon die Vorbereitungen zum Ballonstart lockten viele Besucher des Kurparkfests an. Das Auspacken und erste Aufblasen ließ schon die gewaltigen Dimensionen dieses Luftfahrtgeräts erahnen. Pilot Manfred Peter von Ballonsportgruppe Sonnenbühl erläuterte, dass die Hülle ein Volumen von 3.600 Kubikmeter hat, die Fläche des gesamten Ballons dürfte etwa bei 10.000 Quadratmeter liegen.
Nachdem die Ballonhülle mit Kaltluft aufgeblasen und entfaltet war, wurde über die beiden Gasbrenner Heißluft ins Innere geblasen und es dauerte nicht lange, und der Ballon richtete sich zu seiner vollen Größe auf. Nun mussten die Ballonfahrer schnell zusteigen, Pilot Manfred Peter "gab Gas" und der Ballon hob unter dem Beifall der Zuschauer vom Boden ab, gewann schnell an Höhe und entschwand dann den Blicken in Richtung Ettlingen.

[<< Übersicht] [weitere Fotos>>]