Herzlich Willkommen.
Sie sind Besucher Nr.:
11.613.228

Volltextsuche



 

13.07.2006 Jugendgemeinderat tagte

"School out Party" und Taschengeldbörse
Skateanlage wird am 22. Juli übergeben

Ihrer Vollendung entgegen geht die vom Jugendgemeinderat mit initiierte Skateranlage hinter der Festhalle. Die Geräte sind soweit aufgebaut, nur kleinere Arbeiten stehen noch an, informierte Fabian Kuhnimhof. Die offizielle Einweihung soll nun am 22. Juli um 11:30 Uhr sein. Dazu sagte auch der noch während der Sitzung kontaktierte Bürgermeister Harald Ehrler sein kommen zu.
Einen durchaus selbstkritischen Rückblick hielten die Jugendgemeinderäte unter Vorsitz von Simon Anderer zum "Spring beat" im Jugendtreff. Über die geplante "School out Party" im Freibad berichtete Lena Arzner. Sie soll am 4. August mit viel Musik, Wettbewerben und Spielen stattfinden. Obwohl die Zeit knapp ist, beschlossen die Jugendgemeinderäte die diese "Scholl out Party" anzugehen. Dazu soll Werbung mit einem Flyer gemacht werden, der jetzt erstellt und im Jugendtreff gedruckt wird.
Für die Taschengeldbörse werden jetzt mit einem Aufruf im Amtsblatt und in den Schulen interessierte Jugendliche ab 14 Jahren gesucht, die ihr Taschengeld mit Gelegenheitsarbeiten wie einkaufen gehen, Hund ausführen oder Rasenmähen aufbessern wollen. Dafür soll es einen festen Betrag von 6 € die Stunde geben. Diese Taschengeldbörse, darauf wiesen Simon Anderer und Victoria Ruiz hin, sei ein gemeinsames Projekt des Jugendgemeinderats, der Gemeinde, des Jugendtreff und der Kontaktbörse Waldbronn. Ansprechpartner sind Simon Anderer,
sim41@hotmail.de, Victoria Ruiz, victoriaruiz@web.de, beide vom Jugendgemeinderat, und der Jugendtreff Waldbronn, jugendtreff@jugendtreff.de.
Mit der Neuwahl des Jugendgemeinderats im November hatte sich ein Arbeitskreis befasst, über dessen Ergebnisse Steffi Albrecht berichtete. Dazu sollen bei der Waldbronner Woche, beim Kurparkfest und bei den verkaufsoffenen Sonntagen für diese Wahl geworben werden. Das genaue Vorgehen will der Jugendgemeinderat in seiner nächsten Sitzung festlegen, die auf den 24. Juli, 18 Uhr im Jugendtreff terminiert wurde.

[<< Übersicht]