Herzlich Willkommen.
Sie sind Besucher Nr.:
11.937.599

Volltextsuche



 

18.05.2006 Backcontainer für Indien

Container-Bäckerei für "Mitraniketan"
Entwicklungsprojekt für den Bundesstaat Kerala im Süden Indiens

Mittagessen in Mitranitekan

Innen weiß und außen ein freundliches Gelb, so steht der Container derzeit vor der Bäckerei Richard Nußbaumer in Waldbronn-Reichenbach. Da er in Südindien im Landesinnern stehen wird, passt diese Farbe bestimmt zum satten Dschungelgrün.
Ausgangspunkt war ein Projekt des Heisenberg-Gymnasiums Karlsruhe. Dr. Hans Waldmann erfuhr über Heidi Störk, dass die Schule über die UNESCO nach Indien zu einem Arbeitseinsatz geht. Dr. Waldmann hat sich daraufhin Mitranitekan im Südindischen Bundesstatt Kerala privat angesehen. Er fand dort ein Kinderheim, Waisenhaus und Schule und beschloss spontan, hier zu helfen. Weitere Mitstreiter waren schnell in Evelyn Richter gefunden, die nicht nur Mitinhaberin einer Bäckereimaschinenfirma ist, sondern ähnliche Hilfsprojekte schon in Nordkorea durchgezogen hat. Unterstützung kam auch aus Waldbronn durch Bäckermeister Richard Nußbaumer, der vor seinem Betrieb in der Pforzheimer Straße den Platz für den Container zur Verfügung stellte und auch bei der Einrichtung und beim Spendensammeln für das Projekt stark engagiert ist. Ebenfalls seine Unterstützung sagte auch Waldbronns Bürgermeister Harald Ehrler zu.
Nach dem Streichen ist der Elektriker mit dem Verlegen der Leitungen und Steckdosen am Werk. Da die Containerhaut nicht verletzt werden darf, muss alles auf einem angeschweißten Gestell innen befestigt werden. Nach Erledigung der Innenarbeiten wird die Bäckerei-Ausrüstung eingebaut. Vorgesehen sind eine Kühlzelle, ein Backofen mit Gärschrank, ein Teigkneter, sowie Arbeitstische. Da das Ziel der Bäckerausbildung im Vordergrund steht, sollen anhand einer vernünftigen Mindestausrüstung die wichtigsten Kenntnisse vermittelt werden können. Sobald alle Maschinen installiert sind, wird eine Backprobe in Verbindung mit einem kleinen Fest zur Einweihung des Containers stattfinden: - voraussichtlich am 10. Juni ab 14 Uhr bis ca. 18 Uhr - bevor er auf hohe See geht.

Im noch leeren Container (v.li.) Heidi Störk, Bürgermeister Harald Ehrler, Dr. Hans Waldmann, Hermann Bücherl, Richard Nußbaumer.

Wenn alles wie geplant läuft, wird der Container Juli/August in Indien aufgestellt sein. Ob die Inder dann auch lernen, badische Brezeln zu backen? "Mitraniketan" ist ein gemeinnütziges Entwicklungsprojekt im Süden Indiens, das den Lehren Mahatma Gandhis folgt und vor allem dafür eintritt, dass alle gesellschaftlichen Gruppen friedlich zusammen leben.
In diesem Jahr begeht es sein Goldenes Jubiläum, d.h. es leistet nun schon seit 50 Jahren unter dem Leitgedanken "Hilfe zur Selbsthilfe" wertvolle Arbeit für die Ärmsten der Armen.
Für die Realisierung des dringend benötigten Hilfsprojekts bitten die Initiatoren um kleine und große Spenden. Selbstverständlich werden Spendenbescheinigungen ausgestellt, wenn die vollständige Adresse von Spenderin oder Spender bekannt ist.
Spenden bitte an:
"Container-Bäckerei für Südindien"
Dr. Hans Waldmann                                Richard Nußbaumer
Konto: 1 688 445 06                                Konto: 1 290 477
Volksbank Ettlingen,                               Sparkasse Ettlingen
BLZ 660 912 00                                       BLZ 660 512 20

[<< Übersicht]