Herzlich Willkommen.
Sie sind Besucher Nr.:
11.937.593

Volltextsuche



 

01.04.2006 Ausstellung Susanne Thieke

Waldbronn poppiger machen
Susanne Thieke stellt Color-Druck-Variationen aus

Susanne Thieke (2.v.li.) erläuterte bei der Vernissage im Haus des Kurgastes ihre Werke

"Waldbronn-Color-Druck-Variationen" ist das Thema einer Ausstellung der Berliner Fotografin Susanne Thieke. Fotomotive aus Waldbronn, Karlsruhe und der Uckermark wurden dabei spielerisch mit Hilfe der Drucktechnik verändert.
Bei der Vernissage stellte Kurverwaltungsleiter Bruno Kraski die Künstlerin vor, die schon einmal 2002 nach der Sturmkatastrophe "Lothar" in einer Gruppenausstellung unter anderen mit Trudel Czychi, Leiterin der Keramikkurse bei der VHS-Waldbronn, im Kurhaus Werke ausstellte. Susanne Thieke besuchte von ihrem Wohnort Berlin häufig Waldbronn, da hier ihre Eltern lebten. Streifzüge durch die Umgebung nutzte sie, um die Fotos zu schießen, die sie dann mit Hilfe der Druck-Technik verfremdete. Die Darstellung sei dann nicht mehr original, durch die Verfremdung werde aber die Struktur der Gegenstände sichtbar. An Waldbronn fasziniere sie, dass es ein Ort sei, der sich entwickelt. Die Bilder der Ausstellung zeigen in Xeroxkopien Ansichten vom Wald, Kurpark, Kirche und Häusern, aber die vertrauten Ansichten sind grafisch gestaltet, anders als gewohnt, geheimnisvoll oder auch poppig.
Zu sehen ist die Ausstellung bis 12. Mai bei der Kurverwaltung Waldbronn im Haus des Kurgastes, Bergstraße 32. Sie ist während der Geschäftszeiten des Reisebüros Montag - Freitag 09.00 Uhr - 12.30 Uhr und 14.00 Uhr - 18.00 Uhr, sowie an Samstagen von 10.00 Uhr - 12.30 Uhr geöffnet.
Am Samstag, 8. April um 12 Uhr und Mittwoch, den 12. April um 14 Uhr stellt die Künstlerin Susanne Thieke ihre Bilder bei einem Rundgang noch einmal selbst vor.

[<< Übersicht]