Herzlich Willkommen.
Sie sind Besucher Nr.:
11.459.932

Volltextsuche



 

10.02.2006 Wechsel bei den Jedermännern

Fliegender Wechsel bei den "Jedermännern"
Günter Oden übernimmt Aufgaben von Karl Vogel

Ein Wechsel vollzieht sich bei der Jedermann-Sportgruppe der Gemeinde. Neu in der Leitung ist Günter Oden (Mitte), links Gerhard Vogel, rechts Karl Vogel

Ein schrittweiser Wechsel vollzieht sich derzeit bei der Jedermann-Sportgruppe der Gemeinde. Karl Vogel, seit ihrer Gründung vor mehr als 30 Jahren sportlicher Leiter und Motor der Gruppe, legt mit bald 79 Jahren nach und nach sein Amt in jüngere Hände. In Abstimmung mit Bürgermeister Harald Ehrler wird Günter Oden die Nachfolge von Karl Vogel antreten. Oden ist selbst langjähriger Aktiver der "Jedermänner", wie sie in Waldbronn heißen, und will noch in diesem Jahr sein Diplom als Übungsleiter erwerben, damit er dann auch die Berechtigung hat, das Sportabzeichen abzunehmen. Bis es soweit ist, steht Karl Vogel weiter zur Verfügung, das Sportabzeichen abzunehmen, ebenso unterstützt er Günter Oden in der Leitung der Übungsabende, ist als aktiver Sportler weiter hin dabei, und wenn Günter Oden einmal verhindert sein sollte, steht er als Übungsleiter auch in der Zukunft zur Verfügung. Ebenfalls weiter dabei, aber wie bisher als gute Stütze im Hintergrund, ist Gerhard Vogel.
Karl Vogel hat seit 1982 fast 800 Sportabzeichen abgenommen, seit 17 Jahren organisiert er den Silvesterlauf, der auf seine Initiative hin entstand, und der sich inzwischen zu einem Highlight im Jahresprogramm entwickelt hat. An den regelmäßigen Übungsabenden der "Jedermann-Sportgruppe" nehmen im Schnitt etwa 20 Aktive teil. Beachtlich ist dabei, dass der größte Teil die 50 überschritten hat. Auf dem Programm stehen Gymnastik und vor allem Laufen. Nur wenn die Abnahme des Sportabzeichens näher rückt, verlagert sich der sportliche Schwerpunkt mehr auf die Leichtathletik, und auch Schwimmen gehört dann zum Programm.
Die regelmäßigen Übungsabende der "Jedermann-Sportgruppe" finden immer freitags um 18:30 Uhr im Stadion Waldbronn statt. Es muss witterungsmäßig schon sehr dick kommen, damit sich die "Jedermänner" in die Halle verziehen. Das passiert vielleicht zwei bis drei Mal im Jahr.

[<< Übersicht]