Herzlich Willkommen.
Sie sind Besucher Nr.:
11.931.170

Volltextsuche



 

06.01.2006 Gilliar's im Kurhaus

Gilliar's im Kurhaus
Neue Pächterfamilie kommt aus Mannheim

Neue Pächter konnten Kurverwaltungsleiter Bruno Kraski und Bürgermeisterstellvertreter Helmut Völkle im Kurhaus mit der Familie Gilliar begrüßen: (v.li.) Manuela, Melanie, Hildegard und Peter Gilliar.

Auf die neuen Pächter weist auch das Schild
vor dem Kurhaus hin

Eine neue Pächterfamilie hat am Dreikönigstag Einzug ins Waldbronner Kurhaus gehalten. Hildegard und Peter Gilliar kamen mit ihren Töchtern Manuela und Melanie aus Mannheim, wo sie 18 Jahre die Rheingoldhalle in Neckarau bewirtschafteten. Mit der Familie Gilliar sind im Kurhaus die Räume Café Panorama, Restaurant am Kurpark und Waldbronner Stube wieder in einer Hand.
Alle Räume zeigten sich bei der Eröffnung in hellen, freundlichen Farben, damit sich die Gäste wohl fühlen können. "Restaurant am Kurpark" und "Café Panorama" sind jetzt wieder im Erdgeschoss vereint. Von hier haben die Gäste einen wundervollen Blick über den Kurpark bis hinein in die Berge des Schwarzwalds. Als "Waldbronner Stube" firmiert jetzt das bisherige Restaurant im unteren Geschoss. Es soll, so Peter Gilliars Vorstellung, vor allem als Saal für Gesellschaften bis maximal 100 Personen genutzt werden.
Helmut Völkle und Bruno Kraski gratulierten den neuen Pächtern, zeigten sich äußerst angetan von der freundlichen Gestaltung der Räume und wünschten ihnen für die Zukunft viele Gäste.
Einen Ruhetag wird es im Kurhaus vorerst nicht geben, so Hildegard und Peter Gilliar. Das Kurhaus wird täglich von 11:30 bis 23:00 für seine Gäste geöffnet sein. Sonn- und Feiertags beginnt der Betrieb ab 8:30 Uhr mit einem Bäckerfrühstück. Von Montag bis Freitag bieten die neuen Pächter ein Mittagsbüfett für 5,90 € an. Insgesamt wird es im Kurhaus Waldbronn, so Peter Gilliar, der auch selbst am Herd steht, deutsche Küche mit vielseitigen Angeboten geben.

[<< Übersicht]