Herzlich Willkommen.
Sie sind Besucher Nr.:
11.519.583

Volltextsuche



 

26.11.2005 Adventsbilder im Rathaus

Adventsbilder von Grundschülern
Albert-Schweitzer-Schule gestaltete Ausstellung

Bürgermeister Harald Ehrler begrüßte die kleinen Künstler, ihre Eltern und Lehrer

Im Rathaus wurde eine Ausstellung mit Bildern von Grundschülern der Albert-Schweitzer-Schule Reichenbach eröffnet. Sie hatten das Thema "Advent, Advent, ein Lichtlein brennt" gestaltet. Über 200 Bilder der Erst- bis Viertklässler sind in Erdgeschoss und Obergeschoss des Rathauses zu sehen. Die Ausstellung ist bis einschließlich 5. Januar 2006 während der Öffnungszeiten des Rathauses, Montag bis Mittwoch 8.00 - 12.15 Uhr und 13.15 - 16.00 Uhr, Donnerstag 8.00 - 12.15 Uhr und 13.15 - 18.00 Uhr, Freitag 7.00 - 13.00 Uhr zu sehen.

Gespannt lauschten alle bei der Ausstellungseröffnung

Eröffnet wurde die Ausstellung durch Bürgermeister Harald Ehrler und Rektor Peter Hepperle. Nachdem bei der letztjährigen Ausstellung alle drei Waldbronner Schulen beteiligt waren, stellt in diesem Jahr die Albert-Schweitzer-Schule allein aus. Der Grund sei einfach, dass die Anne-Frank-Schule im kommenden Jahr im Rahmen ihres 100-jährigen Jubiläums die Ausstellung alleine gestalten werde. Er freue sich über die Bilder der Albert-Schweitzer-Schüler im Rathaus, die das Thema "Advent, Advent, ein Lichtlein brennt" mit viel Phantasie umgesetzt hätten, so der Bürgermeister.
Auch Rektor Peter Hepperle dankte allen Kindern und den Lehrkräften, die sich für diese Ausstellung engagiert hatten. Die kleinen Künstler lobte er dafür, dass sie das Thema "Advent" mit sehr viel Liebe und Wärme in ihren Bildern umgesetzt hätten. Zum Abschluss erhielten alle anwesenden Kinder aus der Hand des Bürgermeisters und des Rektors noch einen Dambedei zur Belohnung für ihre schön gestalteten Bilder.

Bürgermeister und Rektor verteilten gemeinsam die Dambedeis als kleine Belohnung für die Bilder

[<< Übersicht]