Herzlich Willkommen.
Sie sind Besucher Nr.:
11.417.865

Volltextsuche



 

12.11.2005 Jahresabschluss beim MSC Reichenbach

Mitglieder wurden geehrt

MSC Reichenbach hatte Jahresabschlussfeier

 

Für 20-, 25-, 30- und 40-jährige Mitgliedschaft erhielten Mitglieder die Urkunden aus den Händen der Vorsitzenden Helmut Dreher (li.) und Edgar Ohl (re.)

 

 

Ehrungen gab es bei der Jahresabschlussfeier des MSC Reichenbach. Zunächst konnte Vorsitzender Helmut Dreher mit Jugendleiter Roland Jäger die Vereinsmeister im Trial und Kartfahren der zahlenmäßig starken Jugendabteilung auszeichnen. Elf Mitglieder wurden für zehnjährige Zugehörigkeit geehrt. 20 Jahre gehören dem MSC Reichenbach an: Birgit Breckwoldt, Christine Koch, Isabell Rodriges, Jennifer Schneider, Andreas Anderer, Werner Bauer, Bernd Diebold, Jens Krieg, Bernhard Postweiler, Albrecht Rabold, Michael Schall, Reimund Steppe, Armin Stump, Klaus Vogel und Rudolf Zeyer.

25 Jahre sind im MSC Elisabeth Ohl, Christian Dreher, Werner Fleischmann, Hubert Mergl, Franz Nowicki, Richard Nußbaumer, Reiner Pfaadt, Heinz Rau und Siegfried Staub.

Geehrt wurden auch die Jugendvereinsmeister im Trial und im Kartfahren


30 gehört Gerhard Kiefer dem MSC Reichenbach an. Für 40-jährige Zugehörigkeit wurden Hubert Dreher, Alois Heipek und Armin Hucker geehrt.

Gedankt wurde auch zahlreichen Aktiven, die sich durch besondere Aktivitäten auszeichneten, Umrahmt wurde die Jahresabschlussfeier durch das Lustspiel "Meine Frau ist gleichberechtigt" der MSC-Theatergruppe, die bereits zum elften Mal bei einer Jahresabschlussfeier für Heiterkeit sorgte. Wie Vorsitzender Helmut Dreher bekannt gab, wird das neue Clubhaus in der Bahnhofstraße am 7. April 2006 eingeweiht.

 

[<< Übersicht]