Herzlich Willkommen.
Sie sind Besucher Nr.:
11.675.754

Volltextsuche



 

16.10.2005 TV Busenbach weiterhin verlustpunktfrei

TV Busenbach  -   Homberger TS   6 : 3

Ein hartes Stück Arbeit war es für das Busenbacher Quartett, bis der Sieg gegen den Homberger TS unter Dach und Fach war. Das mit Chinesinnen, einer Deutsch-Chinesinnen und einer italienischen Chinesin sowie einer Polin besetzte Team war unangenehm zu spielen. Das zeigte sich nochmals nach der Pause, als beim 5:1 Zwischenstand alles nach einem klaren Busenbacher Sieg aussah. 

Kristin Silbereisen und LKaura Stumper (re.) im Doppel

TV Busenbach Homberger TS
Wosik / Toth Tan-Monfardini / Na
Silbereisen / Stumper Janta-Lipinska / Barthel
Wosik Tan-Monfardini
Toth Na
Silbereisen Lipinska
Stumper Barthel
Satz 1 Satz 2 Satz 3 Satz 4 Satz 5
Wosik / Toth Tan-Monfardini / Na 11:9 11:8 11:7
Silbereisen / Stumper Janta-Lipinska / Barthel 11:8 11:8 10:12 12:10
Wosik Na 11:9 11:7 12:10
Toth Tan-Monfardini 5:11 4:11 10:12
Silbereisen  Barthel 6:11 11:7 11:9 9:11 11:6
Stumper Janta-Lipinska 11:6 11:7 14:16 12:10
Wosik Tan-Monfardini 11:6 10:12 8:11 5:11
Toth Na 8:11 8:11 11:5 12:10 9:11
Silbereisen Janta-Lipinska 4:11 11:9 11:8 11:4
Stumper Barthel

11:4

11:7 11:6
Das nächste Heimspiel findet am
Sonntag, 30. Oktober um 14:30 Uhr im Kurhaus Waldbronn statt.
Gegner ist dann die Mannschaft von 3 B Berlin Tischtennis, die als einige Mannschaft der Bundesliga noch verlustpunktfrei ist.
[<< Übersicht]