Herzlich Willkommen.
Sie sind Besucher Nr.:
11.732.933

Volltextsuche



 

01.10.2005 Harry Potter und der Halbblutprinz

Harry Potter lockte seine Fans
Buchhandlung LiteraDur mit eigenem Shop zum Verkaufsstart

Andrang im "Harry-Potter-Centrum" der Buchhandlung LiteraDur im Waldbronner Rathausmarkt

"Deutschland im Harry Potter-Fieber" titelte die Rheinische Post. Mehr als ein Hauch davon war auch in Waldbronn zu spüren, als die Buchhandlung LiteraDur den Verkauf des neuen Bands startete. "Harry Potter und der Halbblutprinz" ist das sechste Abenteuer des jungen Romanhelden überschrieben.
Sven Puchelt von LiteraDur war zu dieser Präsentation aus den Räumen der Buchhandlung ausgezogen und hatte Harry Potter nebst Zauberutensilien und magischen Tränken in der ehemaligen Gaststätte "Ponte Vecchio" untergebracht. Der Andrang gab dieser Entscheidung Recht.

Daniel Bornhäußer zauberte für Klein und Groß

Neben dem neuen Harry Potter wartete dort mit Daniel Bornhäußer auch ein richtiger Zauberer auf die kleinen und großen Besucher. Unterstützung kam auch aus dem Rathausmarkt. So hatte Michele Vizzuso von der Gelateria Michelino eigens zu diesem Anlass ein Kürbiseis kreiert, das an die Besucher kostenlos verteilt wurde, so lange der Vorrat reichte. Goldschmiedemeister Gert Wicke hatte den "Stein der Weisen" gefunden und stellte ihn aus. Das Wichtigste dieses Tages hatte aber die Buchhandlung LiteraDur parat: ab sofort gibt es den neuen Harry Potter!

[<< Übersicht]