Herzlich Willkommen.
Sie sind Besucher Nr.:
11.458.373

Volltextsuche



 

27.07.2005 Bierdeckel gesammelt

Albtherme, Eistreff, Freibad und ein Cabrio
Glückliche Gewinner beim Bierdeckel-Gewinnspiel

Bürgermeister Harald Ehrler und die Geschäftsführer des Lindenbräu, Philippe Knall und Ralf Störzbach überreichten den Gewinnern die Hauptpreise persönlich

"Eigentlich habe ich nur zwei Sets gesammelt und trotzdem gewonnen" - der Gewinner des 1.Preises beim Bierdeckel-Gewinnspiel, Thilo Schumacher aus Waldbronn, kann sein Glück immer noch nicht ganz fassen. Aber die Freude über eine 200 Euro- Wertkarte für die Einrichtungen der Kurverwaltung bei der Übergabe durch Bürgermeister Harald Ehrler ist groß.
Mit einer witzigen Werbekampagne Interesse wecken war das Ziel der Gasthausbrauerei Lindenbräu und der Kurverwaltung. Daraus entwickelte sich schnell die Idee, Bierdeckel-Werbung mit einem Gewinnspiel zu verbinden. Drei Bierdeckel mit jeweils dem Motiv "Albtherme", "Eistreff" und "Freibad" und einen Joker musste der Gast sammeln, um bei der Verlosung dabei zu sein. Natürlich kam das Gros der Teilnehmer aus Waldbronn, aber auch viele Gäste aus Ettlingen und Karlsruhe machten mit. Aus insgesamt 283 Verlosungsteilnehmern wurden schließlich durch Ziehung die Gewinner ermittelt:
Der zweite Preis, ein Candle-Light-Dinner im Lindenbräu (Wert 150 Euro)  ging an André Elsässer, Waldbronn; den 3. Preis - eine 100 Euro-Wertkarte  der Kurverwaltung nahm Anton Tischler aus Eislingen entgegen. Drei 15 l Lindenbäu-Party-Fässchen und vier Wohlfühltage in der Albtherme waren weitere attraktive Gewinne. Der Sonderpreis für den fleißigsten Bierdeckel-Sammler konnte leider nur noch posthum überreicht werden. Alois Vogel, ein treuer Stammgast im Lindenbräu und eine echte Waldbronner Persönlichkeit ist kurz vor der Ermittlung der Gewinner plötzlich verstorben. Das flotte Cabrio für ein Wochenende gehört nun seiner Enkeltochter Tamara Schnurr.

[<< Übersicht]