Herzlich Willkommen.
Sie sind Besucher Nr.:
11.576.476

Volltextsuche



 

31.05.2005 3. Preis bei Jugend musiziert

Erfolgreich bei "Jugend musiziert"
Marie Schreer gewann 3. Preis in Endrunde

Marie Schreer

Die 14-jährige Marie Schreer aus Waldbronn-Etzenrot besucht die Musikakademie diapason, ein Förderzentrum junger Streicher, in Karlsruhe-Durlach. Dort erhält sie bei Ute Frenzel Unterricht auf den Streichinstrumenten Violine und Viola. Auf Grund ihrer Leistungen wurde sie für den diesjährigen Wettbewerb "Jugend musiziert" bei Streicher-Ensembles gemeldet. Gemeinsam mit Katerina Lehl, Violine, und Julian Scheib, Violoncello, schafften es die drei jungen Musiker bis zur Endrunde im Bundeswettbewerb, der in Nürnberg, Erlangen und Fürth ausgetragen wurde. Dort erspielten sie sich einen dritten Preis.
Marie Schreer war schon mehrfach Preisträgerin im Bundeswettbewerb. Dieses Jahr wurde sie als beste Bratschistin für einen Sonderpreis durch die Bundesjury ausgewählt. Dieser Sonderpreis ist mit der Leihgabe eines Instruments für zwei Jahre verbunden.

[<< Übersicht]