Herzlich Willkommen.
Sie sind Besucher Nr.:
11.675.762

Volltextsuche



 

15.04.2005 Erzieherinnen übten mit Feuerlöscher

Feuerlöscherübung für Erzieherinnen
Fördergemeinschaft der Feuerwehr Etzenrot hatte eingeladen

In der Handhabung von Feuerlöschern unterwiesen Mitglieder der feuerwehr Etzenrot Erzieherinnen der Waldbronner Kindergärten

Die Handhabung von Feuerlöschern und Löschdecke konnten am letzten Freitag die Erzieherinnen der Waldbronner Kindergärten richtig üben. Eingeladen hatte dazu die Fördergemeinschaft der Freiwilligen Feuerwehr Etzenrot und die Firma NOMA Feuerschutz aus Etzenrot. 21 Erzieherinnen trafen sich dazu im Feuerwehrhaus in Etzenrot. Dort wurden Sie vom Abteilungskommandanten und stellvertretendem Vorsitzenden der Fördergemeinschaft Klaus Pukowski empfangen. Nach einer Einweisung über Sinn und Zweck der Veranstaltung sowie über die Wichtigkeit der Installation von Rauchmeldern wurde den Gästen anhand eines Videos der Landesfeuerwehrschule, die Arbeit der Freiwilligen Feuerwehren vorgestellt.
Dann ging es zur heißen Übung an die Wiesenfesthalle, denn dort hatten Norbert Martin (Fa. Noma) und Christian Müller (FFW Etzenrot) bereits schon einige Behältnisse mit brennbaren Flüssigkeiten befüllt und angezündet. Schon bald stieg weißer Rauch vom eingesetzten Löschpulver auf. Alle anwesenden Erzieherinnen ließen es sich nicht nehmen, einmal persönlich mit einem Feuerlöscher zu üben.
Auch das Arbeiten mit der Löschdecke stellte für Niemanden ein größeres Problem dar. Zum Abschluss führte Norbert Martin noch die Entstehung einer Fettexplosion und deren Auswirkung vor. Nach einem lockeren Gespräch über das Erlebte, verabschiedeten sich die Erzieherinnen. Die Fördergemeinschaft der Freiwilligen Feuerwehr Etzenrot versprach, in Absprache mit den Leiterinnen der Kindergärten diese kostenlose Übung zu wiederholen.

[<< Übersicht]