Herzlich Willkommen.
Sie sind Besucher Nr.:
11.415.873

Volltextsuche



 

14.04.2005 Gert Wicke zum Sachverständigen bestellt

Gutachterliche Kompetenz aus Waldbronn
Gert Wicke öffentlich bestellter Sachverständiger

Horst Fäßler (li.), der Vorsitzende der "Waldbronner Selbständigen" gratuliert Gert Wicke zu seiner Bestellung als Sachverständiger

Gert Wicke, im Rathausmarkt Waldbronn ansässiger Goldschmied, wurde jetzt öffentlich als Sachverständiger für das Gold und Silberschmiedehandwerk bestellt und vereidigt. Diese Bestellung erfolgte durch die Handwerkskammer Kralsruhe. Voraussetzungen dafür waren, wie Wicke sagte, neben seiner beruflichen Qualifikation als Gold- und Silberschmiedemeister vor allem umfangreiche Fortbildungen im Sachverständigenbereich sowie Zusatzausbildungen zum Edelstein- und Diamantgutachter.
Gert Wicke kann auf inzwischen fast 20 Jahre dauernde selbständige Tätigkeit zurückblicken. Die dabei gesammelte Erfahrung garantiert gutachterliche Ergebnisse auf höchstem Niveau. Wicke engagiert sich aber in seiner Innung, wo er stellvertretender Obermeister ist und dem Gesellen- und Meisterprüfungsausschuss als Mitglied angehört.
Die Fachkompetenz und ein umfangreich ausgestattetes Sachverständigenlabor in seinem Atelier am Rathausmarkt erlauben es Gert Wicke Echtheits- und Qualitätsprüfungen sowie Wertermittlungen von Schmuck, Edelsteinen und Diamanten durchführen. In dieses Spektrum gehört auch die Codierung von Schmuckstücken, wie sie von der Kriminalpolizei empfohlen wird. Schließlich kann Wicke Expertisen mit "Brief und Siegel" für Versicherungsdokumente, in Nachlassangelegenheiten oder bei An- und Verkäufen anbieten. Eigentlich fast überflüssig zu erwähnen, dass er entsprechend seiner Amtsverpflichtung dabei zu besonderer Sorgfalt und Objektivität angehalten ist.
Horst Fäßler gratulierte im Namen der "Waldbronner Selbständigen" Gert Wicke zu seinem zusätzlichen, hochaktuellen Aufgabenbereich.

[<< Übersicht]