Herzlich Willkommen.
Sie sind Besucher Nr.:
11.576.772

Volltextsuche



 

08.04.2005 Rheumaliga Waldbronn

Rückblick bei der Rheumaliga
Inzwischen über 60 Gymnastikgruppen

"Wellness in Waldbronn" war einer der Hauptpunkte bei der Jahreshauptversammlung der Rheumaliga Waldbronn. Dazu waren Bruno Kraski und Nicole Rodriguez von der Kurverwaltung zu Gast.
Kurverwaltungsleiter Bruno Kraski betonte, dass das man bestrebt sei, die Folgen der Gesundheitsreform abzumildern, da man die Rheumaliga als große Gruppe in der Albtherme halten wolle. Er berichtete weiter über die Veränderungen der zurückliegenden Jahre, die schließlich mit zum Prädikat "4-Sterne-Bad" beitrugen. Kraski kündigte weitere Verbesserungen in der Albtherme an. Nicole Rodriguez berichtete über Angebote zum aktiven und passiven Wohlbefinden, die größtenteils im Eintrittspreis enthalten seien.
Schriftführerin Gudrun Knobloch berichtete von den Sprecherratssitzungen. Den Kassenbericht erstattete Monika Deger, die auch die Verwendung der Zuwendungen offen legte. Die für 2005 benötigten Mittel wurden, so Monika Deger, beim Landesverband beantragt.
Über den aktuellen Stand der Rheumaliga berichtete Vorsitzender Helmut Völkle. Die rund 700 Mitglieder nehmen in 49 Gruppen an der Wassergymnastik teil, 14 Gruppen betreiben Trockengymnastik, betreut werden die Gruppen von vier Therapeutinnen. Daneben läuft ganzjährig die von Gudrun Knobloch und Helmut Völkle betreute Walkinggruppe. Der Vorsitzende hielt auch Rückschau auf die Veranstaltungen des vergangenen Jahres mit dem Arztvortrag von Prof. Dr. Harms in der Waldbronner Woche als Höhepunkt.
Silke Ssymank, Sozialfachfrau des Landesverbandes, dankte den Verantwortlichen für die geleistete Arbeit im Dienste der Rheumakranken. Sie beantwortete auch Fragen der Mitglieder zur Genehmigungspraxis bei Verordnungen durch die Krankenkassen.
Abschließend nannte Vorsitzender Helmut Völkle noch folgende Termine: 25. Mai: Maiwanderung; 17. Juni: Radtour ins Blaue; Juli: Praxisabend "Aquajogging in der Albtherme"; 1. September: Festvortrag im Rahmen der Waldbronner Woche; 13. Oktober: Herbstausflug; November: Vortrag zum Thema "Wie komme ich gut durch den Winter?"; 9. Dezember: Weihnachtsfeier. Helmut Völkle wies auch auf das immer donnerstags stattfindende kostenlose Walking für Jedermann hin. Neu eingerichtet wird eine Gruppe für Fybromialgie.

[<< Übersicht]