Herzlich Willkommen.
Sie sind Besucher Nr.:
11.669.710

Volltextsuche



 

02.04.2005 Kunst im Kurhaus

Märchen mit modernem Bezug
Artur Vesterling stellt im Kurhaus aus

Artur Vesterling (re.) beim Rundgang mit stellvertretendem Bürgermeister Helmut Völkle, der die Ausstellung eröffnete

"Märchen und andere Realitäten" hat der Waldbronner Maler Artur Vesterling seine Ausstellung überschrieben, die jetzt in der Reihe "Kunst im Kurhaus" eröffnet wurde. Die 54 Aquarelle und sieben Kleinplastiken sind noch bis einschließlich Sonntag, 10. April täglich von 14 bis 18 Uhr zu sehen.
Bei der Vernissage, die Doreen Maisch (Flöte) und Almut Schneider (Gitarre) musikalisch umrahmten, begrüßte Helmut Völkle für die Gemeinde. Es sei eine "Ausstellung der besonderen Art", die die Reihe "Kunst im Kurhaus" mit Märchenbildern bereichere, die mit erfrischenden Farbtönen und moderner Gestaltung den Besucher erfreuten.
"Märchen und andere Realitäten" sei als Titel gut gewählt, so Peter Geisendörfer bei seiner Laudatio, da in jedem Märchen auch Realität enthalten sei, die zudem oft die eigene Geschichte des Betrachters widerspiegle.

Das Motiv des "Fliegenden Holländers" gestaltete Artur Vesterling

Artur Vesterling hat für diese Ausstellung 54 Aquarelle zusammengestellt, die auf Märchen und Sagen basieren. Eindrucksvoll gestaltet ist dabei die Bilderfolge, die sich mit dem Sagenkreis des fliegenden Holländers befasst. Aber auch Verknüpfungen zwischen den Märchen und unserer Zeit stellt Vesterling her. Ergänzt werden die Bilder durch sieben Kleinplastiken, die ebenfalls auf Sagen oder Mythen basieren und als Zimmerspringbrunnen gestaltet und voll funktionsfähig sind.

[<< Übersicht]