Herzlich Willkommen.
Sie sind Besucher Nr.:
11.528.858

Volltextsuche



 

11.03.2005 DRK Busenbach: Jahreshauptversammlung 2005

Deutsches Rotes Kreuz Ortsverein Busenbach e.V.
Jahreshauptversammlung

Langjährige aktive Bereitschaftsmitglieder wurden beim DRK Busenbach geehrt: (v.li.) Vorsitzender Michael Fürniß, Sandy Berg, Eva Vogel, Thomas Bauer, Heinz Götz und Bereitschaftsleiter Günther Moori

Rückblick hielt der Ortsverein Busenbach des Deutschen Roten Kreuzes bei seiner Jahreshauptversammlung. Vorsitzender Michael Fürniß sprach von einem erfolgreichen Jahr, in dem Dank des hohen Einsatzes der Aktiven alle Sanitätsdienste besetzt werden konnten.
Erfolgversprechend war auch der "1. DRK-Hock" im Innenhof der Anne-Frank-Schule, der am 23. und 24. Juli diesen Jahres wieder durchgeführt wird. Fürniß hob auch die gute Zusammenarbeit der drei Waldbronner DRK-Bereitschaften beim Kurparkfest hervor, wo man gemeinsam den Sanitätsdienst versah.
Schriftführerin Doris Fuß gab einen Überblick über die Aktivitäten des Busenbacher DRK und erwähnte auch die acht Verwaltungssitzungen. Einen durchaus positiven Finanzbericht konnte Kassier Thomas Bauer vorlegen.
Bereitschaftsleiter Günther Moori wertete es als Erfolg, dass trotz einer dünnen Personaldecke alle gestellten Aufgaben bewältigt werden konnten. Die in 2004 auf 23 Aktive an sei mit neuen Einsatzhosen und Sicherheitsschuhen ausgestattet worden. Mehrere Mitglieder hatten an Fortbildungslehrgängen teilgenommen. Insgesamt leisteten die Bereitschaftsmitglieder über 900 ehrenamtliche Einsatzstunden.
Da die Stelle des Jugendleiters derzeit vakant ist, übernahm der Vorsitzende den Bericht. Eine Lösung zeichne sich aber ab und danach gelte es vor allem die Jugendarbeit zu intensivieren und neue Mitglieder zu werben. Der JRK-Fanfarenzug hat mit seinen derzeit 22 Aktiven insgesamt zehn Auftritte absolviert. Die Aktive  Eva Vogel wurde für 5 Jahre und Sandy Berg, Thomas Bauer und Heinz Götz für 15 Jahre in der Bereitschaft des Roten Kreuzes geehrt.

[<< Übersicht]