Herzlich Willkommen.
Sie sind Besucher Nr.:
11.458.301

Volltextsuche



 

14.01.2005 Edmund Becker Cheftrainer beim KSC

Edmund Becker Cheftrainer beim KSC
Der Ur-Reichenbacher wurde beim TSV groß

Edmund Becker, ein gebürtiger Reichenbacher, ist Cheftrainer beim KSC.

 

Edmund Becker ist neuer Cheftrainer des Karlsruher Sportclubs und soll für die Zweitliga-Mannschaft den Klassenerhalt sichern. Die Entscheidung fiel im Trainingslager des KSC im türkischen Belek.
Edmund Becker ist gebürtiger Reichenbach und hat beim TSV Reichenbach das Fußballspielen erlernt. So gehörte er der legendären A-Jugendmannschaft an, die in der Badenliga spielte. Nach einigen Jahren in der ersten Reichenbacher Mannschaft wurde man im Wildpark auf sein Talent aufmerksam und holte Edmund Becker als Spieler an den Adenauerring.
"Ede" Becker ist seit 1990 beim KSC und agierte in 94 Partien bereits als Spieler für die Blau-Weißen. Nach einem Zwischenspiel bei seinem Heimatverein, wo er auch als Trainer fungierte, wurde wieder in den Wildpark zurückgeholt und betreut seitdem mit der Amateurmannschaft des KSC in der Oberliga auch den Talentschuppen der Karlsruher.
Das hieß für Ede Becker aber nicht, dass er "seinem" TSV Reichenbach untreu geworden wäre. Denn auch im 100. Jubiläumsjahr gehört Becker dem Vorstand des TSV als Beisitzer an, und ist dort mit seiner Fachkenntnis ein wertvoller Berater. Die Gemeinde Waldbronn wünscht ihrem Mitbürger bei seiner neuen Aufgabe viel Erfolg bei der Erreichung des gesteckten Ziels, mit der ersten Mannschaft nicht abzusteigen.

[<< Übersicht]