Herzlich Willkommen.
Sie sind Besucher Nr.:
11.886.047

Volltextsuche



 

30.11.2004 Knusperhaus für Nikolausmarkt

Knusperhäuschen lädt zum Raten ein
Nikolausmarkt Reichenbach wirft seine Schatten voraus

Das Knusperhaus wurde jetzt in der Bäckerei Richard Nußbaumer begutachtet von (v.li.) Bürgermeister Harald Ehrler, Ursula Winter, Ingrid Heinrich, Ulrich Schneid, Richard Nußbaumer und Peter Sarbacher

Ein wunderschönes Knusperhaus wartet wieder auf die Besucher des Reichenbacher Nikolausmarktes am Samstag und Sonntag. Gleichzeitig ist es auch das Preisrätsel. Wer errät, oder zumindest der Zahl am nächsten kommt, wieviel Gebäckstücke darauf mit Zuckerguß angeklebt sind, dem winken als Preise ein Wohlfühltag für zwei Personen als erster Preis, dann ein Wohlfühltag für eine Person, beide Preise stiftete die Kurvwerwaltung und 10 Einkaufsgutscheine im Wert von 20 € von der Werbegemeinschaft Reichenbach. Die genaue Zahl kennt bislang nur die Konditorin, die das Haus beklebt hat. Diese Zahl wurde in einem versiegelten Umschlag Ulrich Schneid übergeben.
Entstanden ist das Knusperhaus in der Bäckerei Richard Nußbaumer. Ulrich Schneid von der Werbegemeinschaft nahm die Gelegenheit zum Anlass, Bäckermeister Richard Nußbaumer für sein Engagement zu danken. Diesem Dank schloss sich auch Bürgermeister Harald Ehrler an.

[<< Übersicht]