Herzlich Willkommen.
Sie sind Besucher Nr.:
11.575.882

Volltextsuche



 

10.11.2004 Polizeiposten kommt nach Waldbronn

Waldbronn erhält Polizeiposten
Bücherei zieht in den Rathausmarkt

In das alte Reichenbacher Rathaus wird demnächst die Polizei einziehen. Es wird Standort des neuen Polizeipostens Albtal

Mit Schreiben vom 2. November teilte Baden-Württembergs Innenminister Heribert Rech der Gemeinde mit, dass der künftige Posten Albtal am Standort Waldbronn in der bisherigen Bücherei im alten Rathaus in Reichenbach untergebracht wird. Weiter heißt es in dem Schreiben: "Für die Wahl des Standortes Waldbronn-Reichenbach waren polizeitaktische Gesichtspunkte ausschlaggebend. Mit Blick auf die erforderlichen Umbaumaßnahmen am künftigen Standort haben die zuständigen Dienststellen der Staatlichen Vermögens- und Hochbauverwaltung und der Polizei vereinbart, die weiteren Planungen unter Berücksichtigung der Gesamtkosten und mit Augenmaß zu betreiben.
Das Innenministerium ist davon überzeugt, dass es mit der Neuausrichtung der Polizeistruktur im dortigen Bereich gelingen wird, für die Bürgerinnen und Bürger einen spürbaren Sicherheitsgewinn zu realisieren und die Unterbringung des Polizeipostens mit einem guten Ergebnis für alle Beteiligten abzuschließen."
Im neuen Posten Albtal im alten Reichenbacher Rathaus werden die bisherigen Posten Karlsbad, Marxzell und Waldbronn zusammengefasst. Der Posten wird dann mit insgesamt neun Polizeibeamten besetzt sein. So ist es möglich, hier in einem Zweischichtbetrieb zwischen 7:30 und 21:30 Uhr für mehr Sicherheit der Einwohner des gesamten Bezirks zu sorgen.
Die Bücherei wird voraussichtlich in ein leerstehendes Ladenlokal im Rathausmarkt Waldbronn umziehen. Wann der Umzug letztlich über die Bühne geht und wann die Polizei ins alte Reichenbacher Rathaus einzieht, steht noch nicht genau fest.

[<< Übersicht]