Herzlich Willkommen.
Sie sind Besucher Nr.:
11.416.905

Volltextsuche



 

28.10.2004 Frederik-Tag in Busenbach

Frederik-Tag mit Tino Bussalb
Lust am Lesen soll mit diesem Tag gefördert werden

Aus Anlass des Frederik-Tages in der Anne-Frank-Schule kauften und verkauften Schülerinnen und Schüler auch gebrauchte Bücher.

Der "Frederik-Tag" soll alljährlich das Buch in den Mittelpunkt stellen. Aber nicht nur das, er soll auch die Freude am Lesen bei Kindern und Jugendlichen neu entdecken und sie dazu bringen, vermehrt Bücher zu kaufen oder auszuleihen.
In der Busenbacher Anne-Frank-Schule fanden an diesem Tag gleich mehrere Aktivitäten statt. Der Ettlinger Kinderbuchautor Tino Bussalb stellte mehrere seiner Kinderbücher vor. Spannender für die Kinder war es aber, ihm Fragen stellen zu können.

Der Kinderbuchautor Tino Bussalb war
zum Frederik-Tag in der Anne-Frank-Schule zu Gast.

Und da gab es Einiges zu beantworten zum Beruf des Schriftstellers, zu seinen Weltreisen, wo und wie er seine Geschichten erfindet und vieles mehr. Gemeinsam mit den Kindern zeichnete er auch spontan ein Phantasie-Tier, das allen viel Spaß machte.
Für die Jüngeren stand eine Filmvorführung von Erich Kästners "Emil und die Detektive" auf dem Programm. Daneben gab es einen Bücher-Flohmarkt, auf dem Schüler eigene, bereits gelesene Bücher verkaufen oder auch solche Bücher erstehen konnten, um sich neues Lesefutter für zu Hause mitzunehmen.

 

 

[<< Übersicht]