Herzlich Willkommen.
Sie sind Besucher Nr.:
11.416.923

Volltextsuche



 

09.10.2004 Wellness-Tag in der Albtherme

Albtherme präsentierte sich als Wellness-Oase
Gute Besucherresonanz beim Wellness-Tag

Höhepunkt war das Candle-Light Baden, bei dem hunderte von Kerzen die Albtherme in ein sanftes Licht tauchten.

Mit einem Wellness-Tag machte die Albtherme auf sich aufmerksam. Gebündelt wurden die Wellness-Möglichkeiten in der beliebten Waldbronner Kur- und Freizeiteinrichtung vorgestellt und das Angebot stieß auf großes Interesse der Besucher.
Das neue Kosmetikstudio Maria Carro, seit wenigen Tagen im Untergeschoss der Albtherme angesiedelt, stellte seine neugestalteten Räume vor. In warmen Tönen gehalten können sich Frau und Mann hier verwöhnen lassen, die Palette reicht von der Fußpflege über kosmetische Behandlungen bis hin zu Salzbürsten-Massagen. Bereits im Foyer machte Maria Carro auf ihr neues Studio aufmerksam.

Eine der Attraktionen des Wellness-Tags war die Saftbar im Sauna-Bereich.

Zu einer Attraktion entwickelte sich auch die Saunabar mit ihren leckeren und erfrischenden Säften und dem Finger-Food. Überhaupt die Sauna: hier gab es immer wieder exotische Event-Aufgüsse. Was sich dahinter verbirgt sollte jeder Sauna-Freund bei einem der nächsten Wellness-Tage einmal selbst testen. Dazwischen gab es Pilates-Training und Aqua-Jogging, Physio-Fit hatte seine Tore geöffnet und an den hier vorhandenen zahlreichen Geräten konnte jeder einmal seine persönliche Medical-Fitness testen.

Im Foyer machte das neu im Untergeschoss der Albtherme ansässige Kosmetikstudio von Maria Carro auf sich aufmerksam.

Krönender Abschluss war dann aber das Candle-Light Baden. dazu erhellten viele hundert Kerzen mit ihrem sanften Licht die Albtherme und aus den Lautsprechern tönte entspannende Musik.

[<< Übersicht]