Herzlich Willkommen.
Sie sind Besucher Nr.:
11.416.938

Volltextsuche



 

08.10.2004 Musical-Melodien

Ein Hauch von "Cats" in der Bücherei
Musicalmelodien machten Zuhörern sicht- und hörbar Freude

Mit Musical-Melodien unterhielten die Schüler der Gesangsklasse Roswitha Sicca an der Musikschule Waldbronn (v.li.) Jacqueline Volmerhausen, Janis Masino und Isabella Volmerhausen.

Musicalmelodien standen auf dem Programm eines kleinen Konzertabends im Saal der Gemeindebücherei im alten Rathaus. Gestaltet wurde er von den Zwillingsschwestern Isabella und Jacqueline Volmerhausen und Janis Masino, allesamt Schülerinnen und Schüler von Roswitha Sicca, die an der Musikschule Waldbronn eine Gesangsklasse leitet. Am Klavier begleitet wurden sie von Christian Backof, ebenfalls Lehrer der Waldbronner Musikschule.
Musikschulleiter Armin Bitterwolf begrüßte zu Beginn die zahlreich erschienenen Zuhörer. Die einzelnen Titel des insgesamt zehn Songs umfassenden Programms sagten dann die Zwillingsschwestern abwechselnd an. So erklangen in bunter Folge Melodien von Arnold Lloyd Webber, Leonard Bernstein, Elton John, Jim Steinman und Losey/Jacobs. Dabei boten die drei 15 Jahre alten Akteure Highlights wie "Memory" aus "Cats", "I feel pretty" aus "West Side Story", "Draußen ist Freiheit" aus "Tanz der Vampire" oder aus den Musicals "König der Löwen", "Phantom der Oper", "Jesus Christ Superstar" oder "Grease".
Die drei jungen Schüler begeisterten ihr Publikum dabei durch ihren natürlichen, unverkrampften und gekonnten Vortrag, so dass ihre eigene Begeisterung schnell auch auf das Publikum übersprang. Der starke Applaus nach jeder einzelnen Darbietung steigerte sich am Schluss, so dass die Gesangsschüler um eine Zugabe nicht herumkamen.

[<< Übersicht]