Herzlich Willkommen.
Sie sind Besucher Nr.:
11.886.084

Volltextsuche



 

27.09.2004 10. Mini-Playback-Show

Stars und Sternchen in Waldbronn
Mini-Play-Back-Show beim Gesangverein "Concordia" Reichenbach

Die Jury: (v.li.) Elke Wosik, Bundesliga -Tischtennisspielerin vom TV Busenbach, Olympiateilnehmerin in Athen,  Andy Hocewar, MPTV Musikparadies, und Anne von Linstow, Monique aus der Fernsehserie "Die Fallers ".

Großer Andrang herrschte wieder beim Gesangverein "Concordia" Reichenbach, als im Rahmen des Weinfestes zum zehnten Mal die "Mini-Play-Back-Show" über die Bühne der Festhalle ging. Insgesamt elf Gruppen oder auch Einzelakteure hatten für dieses Ereignis gemeldet. Vertreten war dabei alles, was sich derzeit in den Charts der Popszene tummelt. Angesagt wurden die jungen Akteurinnen und Akteure von Simone Brandel-Schwab. Für die Organisation und Technik hinter der Bühne sorgten Gaby und Kurt Bechtel.

Simone Brandel-Schwab sagte die einzelnen Akteure an.

Die Jury mit Elke Wosik, Topspielerin des Tischtennis-Bundesligisten TV Busenbach und aktuelle Olympiateilnehmerin, Anne von Linstow, als Schauspielerin in der Fernsehserie "Die Fallers" aktiv und Andy Hocewar vom MPTV Musikparadies hatte es bei den gezeigten Darbietungen nicht leicht zu einer Entscheidung zu kommen. Zumindest aber fielen so die lobenden Worte am Schluss der einzelnen Auftritte nicht schwer. Die Stimmung und der Jubel in der Halle waren mit großen Live-Acts durchaus vergleichbar.
Die Preise wurden danach durch Waldbronns Bürgermeister Harald Ehrler verliehen, der in der Pause auch ein Eistreff-Quiz mit den jugendlichen Fans spielte, bei dem es Karten für den Eistreff zu gewinnen gab. Den Sieg holten schließlich Jaqueline Udri, Larissa Udri, Anna Hager und Sarah Wutzke aus Weingarten als "Samajona" mit dem Lied "Mach Dein Herz auf". Der zweite Platz blieb in Waldbronn. Hier landete Annika Becker als "Shakira" mit dem Lied "Tango". Auf dem dritten Platz landete Dario Grgic aus Waldbronn, der die Bühne als "Usher" mit dem Song "Caught up" eroberte.
Dass die Veranstaltung mit zahlreichen Preisen durchgeführt werden kann, dafür wurde auch den Sponsoren Volksbank Ettlingen, Der Kurier, Edi's Sportecke Stupferich, Eiscafe Michelino, Felsch Immobilien, Schwarzwald-Apotheke,
T-Com mit lebhaftem Applaus gedankt.. Die ersten drei Plätze erhielten Geldpreise, für die Folgenden gab es schöne Sachpreise.

[<< Übersicht]