Herzlich Willkommen.
Sie sind Besucher Nr.:
11.466.908

Volltextsuche



 

17.09.2004 Michelin spendet für Hospiz

Spende Michelin Reifenwerke an Hospiz Sonnenlicht

Spendenübergabe mit Josef Bähr (re.) von der Firma Michelin, Angelika Grosse und Svonimir Celing vom Hospiz Sonnenlicht.

Der Betriebsrat der Firma Michelin Reifenwerke KgaA Karlsruhe veranstaltet alljährlich ein Schlachtfest in Neupotz, Pfalz, dessen Erlös einer sozialen Einrichtung vor allem für alte Menschen gespendet wird. Angeregt durch Mitarbeiter/innen und Angehörige von im Hospiz verstorbenen Mitarbeitern beschloss der Betriebsrat Vertrieb, Logistik und Zentralbereiche, in diesem Jahr eine Spende von 1000,- € dem Hospiz Sonnenlicht in Auerbach zukommen zu lassen.
Der Betriebsratsvorsitzende Josef Bähr überreichte diese Spende am 09.09.04 dem Pflegedienstleiter Zvonimir Celing im Beisein von Angelika Grosse und dem Vorstand Dr. Bernhard Lenze, die die aufwendige, schwere und segensreiche Arbeit des Hospizvereins Waldbronn mit Hospiz Auerbach und dem Ambulanten Hospiz Dienst Karlsbad-Waldbronn erläuterten. Herr Bähr war sehr interessiert an den Erläuterungen und verstand sofort, welche schwierigen pflegerischen Leistungen des Personals in Hinsicht auf die Gäste des Hauses und welche Anstrengungen in finanzieller Hinsicht durch den Vorstand geleistet werden müssen, um die qualitativ hochwertige Pflegearbeit an den Gästen des Hauses Sonnenlicht sicherzustellen.
Im Namen des Hospizvereins und aller seiner Mitarbeiter/innen bedankten sich Zvonimir Celing und Dr. Lenze für die großzügige Spende und Josef Bähr kündigte an, dass er wohl nicht das letzte Mal in einer solchen Mission im Hospiz war.

[<< Übersicht]