Herzlich Willkommen.
Sie sind Besucher Nr.:
11.887.832

Volltextsuche



 

11.09.2004 Neues Dach für Wiesenfesthalle

Wiesenfesthalle mit neuem Dach
Arbeitseinsatz der Etzenroter Vereine

In Eigenregie montierten die Etzenroter Vereine das neue Dach der Wiesenfesthalle.

Ein neues Dach erhielt jetzt die Wiesenfesthalle im Waldbronner Ortsteil Etzenrot, in der die Etzenroter Vereine ihre Sommerfeste durchführen. Da die Halle inzwischen starke Mängel aufwies, wurde anlässlich der Frühjahrssitzung der Arbeitsgemeinschaft Etzenroter Vereine die Sanierung der Wiesenfesthalle beschlossen. Dabei wurde festgelegt, dass die Vereine die Arbeitskräfte für die Sanierungsarbeiten stellen. Unter dieser Voraussetzung erklärte sich die Gemeinde bereit, den Großteil der Materialkosten zu tragen.
Nachdem im April bereits die Wände saniert wurden, war jetzt das Dach an der Reihe. Das alte, teilweise undichte Blechdach wurde abmontiert. Die Längsbinder wurden verlängert, da das neue Dach über die Mauern der Halle hinausragen soll. Im Innern wurden die Binder hell gestrichen. Dann ging es an die Montage des neuen Dachs. Angeliefert worden waren "Color Sandwichplatten", bei denen eine Dämmschicht beidseitig von Blech eingefasst ist.
Gekommen waren zu diesem ehrenamtlichen Arbeitseinsatz über 20 Mitglieder von Etzenroter Vereinen. Sie montierten im Laufe des Samstag 538 qm neues Hallendach. Um 17:15 Uhr war die Arbeit getan, die letzte Platte lag verschraubt an Ort und Stelle, die Wiesenfesthalle war wieder zu. Im Lauf des Nachmittags überzeugte sich auch Bürgermeister Harald Ehrler vom Fortgang der Arbeiten.
Nach dieser Arbeit, so Arbeitsgemeinschafts-Vorsitzender Gebhard Ziegler, werden im Innern noch Malerarbeiten durchgeführt, ehe die Wiesenfesthalle dann in die "Winterpause" geht. Im kommenden Jahr wollen die Vereine noch weitere Verbesserungen durchführen. Gedacht ist dabei an Fensterbänder an beiden Stirnseiten, um die Belichtung der Halle zu verbessern.

[<< Übersicht]