Herzlich Willkommen.
Sie sind Besucher Nr.:
11.879.019

Volltextsuche



 

05.09.2004 Verkaufsoffener Sonntag

Verkaufsoffener Sonntag in Reichenbach
Die Fachgeschäfte rund um den Brunnenplatz waren gut besucht

Parallel zum Kurparkfest hatten die Reichenbacher Geschäfte am Sonntag für ihre Kunden geöffnet.

"Schauen - informieren - kaufen - verweilen", unter diesem Slogan stand der verkaufsoffene Sonntag in Reichenbach, der seit vielen Jahren parallel zum Kurparkfest schon fast Tradition hat. Die Fachgeschäfte im Reichenbacher Ortszentrum lassen sich dazu immer wieder eine Menge einfallen, um auch die zahlreichen Besucher des Kurparkfests zu einem Abstecher zu verleiten.
So herrschte am gestrigen Sonntag nicht nur im Kurpark reges Treiben, auch die Geschäfte rund um den Brunnenplatz konnten sich über mangelnde Besucherresonanz nicht beklagen. Gezeigt -und gekauft- wurde die neue Herbstmode bei Schuhen, Boutiquen konnten dank des schönen Herbstwetters ihre Kollektion weitgehend im Freien präsentieren, Möbel konnten besichtigt werden, ein Holzschnitzer zeigte seine Kunst, Während sich die Eltern umsahen, konnten die Kinder sich in einer Hüpfburg vergnügen.
Für die Besucher war aber auch interessant, dass durchweg alle Fachgeschäfte sich besondere Attraktionen und Aktionen einfallen ließen, und sicher viele, die jetzt nur einmal so im Vorübergehen schauen wollten, kommen beeindruckt von der Vielfalt des Angebots in Reichenbach als Kunden in das eine oder andere Geschäft zurück.
Hoch zufrieden mit der Resonanz zeigte sich Ulrich Schneid von der Werbegemeinschaft Reichenbacher Fachgeschäfte. Bei solch einem verkaufsoffenen Sonntag stehe ja nicht nur das Verkaufen im Vordergrund, einem breiten Publikum solle dabei die Leistungsfähigkeit der Fachgeschäfte vor Ort präsentiert werden. Und dieses Ziel wurde in Reichenbach erreicht.

In einem Schuhgeschäft zeigte, das als Beispiel für viele Aktionen in den Reichenbacher Geschäften, ein Handnäher seine Fertigkeit.

[<< Übersicht]