Herzlich Willkommen.
Sie sind Besucher Nr.:
11.886.087

Volltextsuche



 

04.08.2004 Goldener Meisterbrief für Hubert Nußbaumer

Goldener Meisterbrief für Hubert Nußbaumer
37 Jahre Bäckerei in Reichenbach geführt

50 Jahre liegen zwischen beiden Bildern: Links der frischgekürte Bäckermeister Hubert Nußbaumer mit seinen Meisterstücken, rechts Bäckermeister Hubert Nußbaumer mit dem Goldenen Meisterbrief.

 

 

 

Mit dem Goldenen Meisterbrief ausgezeichnet wurde jetzt im Rahmen der 100-Jahr-Feier der Bäckerinnung Karlsruhe der Waldbronner Bäckermeister Hubert Nußbaumer. Die hohe Auszeichnung wird an Handwerksmeister vergeben, die seit fünfzig Jahren den Meistertitel nach bestandener Prüfung führen dürfen.
Hubert Nußbaumer hat am 12. Mai 1954 seine Meisterprüfung abgelegt. Die Besonderheit dabei war, dass neben dem theoretischen Teil, der in Kursen nach Feierabend erworben werden musste, der praktische Teil damals in der eigenen Backstube abgelegt wurde. Was Hubert Nußbaumer damals als angehender Bäckermeister "gezaubert" hatte, ist auf dem historischen Foto oben links zu sehen.
Sein Geschäft in der Reichenbacher Friedenstraße hatte er allerdings schon am 1. April 1951 eröffnet. Damals war die Führung eines Handwerksbetriebs auch ohne Meistertitel möglich, was ja durch die neue Handwerksordnung wieder möglich wird. Dieses Geschäft führte Hubert Nußbaumer bis 1987. Zum Jahresanfang 1988 übergab er den Betrieb an seinen Sohn Herbert, der ihn bis heute leitet.

[<< Übersicht]