Herzlich Willkommen.
Sie sind Besucher Nr.:
11.886.999

Volltextsuche



 

24.07.2004 FCB-Singers auf Schöneck

DFB-Präsident hatte Auftritt mit den FCB-Singers
Gerhard Seiderer als Präsident des BFV verabschiedet

Die FCB-Singers mit "Gastsänger" DFB-Präsident Gerhard Mayer-Vorfelder.

Viel Prominenz aus Sport, Politik und Wirtschaft weilte am vergangenen Wochenende auf dem Turmberg in der Sportschule Schöneck. Grund war der Abschied des Präsidenten des Badischen Fußball-Verbandes (BFV) Gerhard Seiderer, der sich nach 45 Jahren Tätigkeit aus dem Ehrenamt verabschiedete.
Nach der offiziellen Abschiedsfeier fand unter den Arkaden im Innenhof der Sportschule ein gigantisches Abschiedsfest statt. Dazu hatte der für das Programm verantwortliche BFV-Geschäftsführer Werner Kraft vom FC Busenbach die "FCB-Singers" verpflichtet.
Die Singers, die schon mehrmals erfolgreich bei Veranstaltungen des BFV aufgetreten waren, überzeugten auch diesmal die zahlreichen Ehrengäste mit zwei Showblocks und trugen dadurch zum guten Gelingen der Veranstaltung bei. Höhepunkt des Abends war sicherlich der gemeinsame Auftritt des DFB Präsidenten Gerhard Mayer-Vorfelder mit den FCB-Singers.
Der Präsident des DFB war voll des Lobes über "die Busenbacher Singers ", so dass er zu später Stunde beim gemütlichen Teil des Abends, den er zum großen Teil zusammen mit seinem "neuen Freund Konne" und den Busenbachern verbrachte, Singers-Chef Peter Scherer eine Einladung zu einem DFB-Event (Länderspiel ?) ankündigte.

[<< Übersicht]