Herzlich Willkommen.
Sie sind Besucher Nr.:
11.734.517

Volltextsuche



 

12.02.2002 Fastnachtstreff in den Heimatstuben

Pfarrer Karlheinz Scheyerle aus Urloffen bei seiner heiter-besinnlichen Fastnachtspredigt.

Pfarrer Karlheinz Scheyerle aus Urloffen bei seiner heiter-besinnlichen Fastnachtspredigt.

Fastnachtspredigt in den Heimatstuben

Fastnachtlicher Treff vor dem Umzug

Zu einem fastnachtlichen Treff hatte der Verein "Heimatstuben" in sein Domizil in der Stuttgarter Straße eingeladen. Begrüßen konnte Vorsitzender Martin Altenbach zahlreiche Gäste, unter ihnen Gemeinderäte, Vereinsvorsitzende, Prof. Robert Mürb, gerade zum "Badener des Jahres" gewählt, Pfarrer Pummer aus Schöllbronn und Pfarrer Karlheinz Scheyerle, auch bekannt als "Meerrettichpfarrer aus Urloffen".
Er hielt dann eine heiter-besinnliche Fastnachtspredigt. In der Bütt gebe es wie im wirklichen Leben nicht nur Freud- und Lichtgestalten. So ging es zunächst um den Euro, wobei aber das Geld der kleinste Nenner sei, erst wenn die Menschen sich verstehen, sei Europa wirklich da. Der Pfarrer streifte zahlreiche Probleme der aktuellen Politik bis hin zur Frage des Klonens, die er durchaus kritisch beleuchtete, aber, wenn man Pfarrer klone, ließe sich vielleicht der Priestermangel beheben.
Die Heimatstübler bewirteten ihre Gäste mit einer Schlachtplatte und Alois Vogel sorgte mit seiner Ziehharmonika für die passende musikalische Unterhaltung.

 

[<< Übersicht]