Herzlich Willkommen.
Sie sind Besucher Nr.:
11.519.042

Volltextsuche



 

28.04.2004 Waldbronn beim Maimarkt

"Waikila" auf dem Maimarkt
Kurverwaltung und "Lindenbräu" gemeinsam aktiv

Über mangelnden Zuspruch konnte sich die Standbesatzung von Kurverwaltung Waldbronn und Lindenbräu beim Mannheimer Maimarkt nicht beklagen.

Auch in diesem Jahr wieder war die Kurverwaltung Waldbronn mit einem Stand beim Mannheimer Maimarkt vertreten, der als die größte Verbrauchermesse in der Region gilt. War man letztes Jahr noch alleine, so hatte sich die Kurverwaltung in diesem Jahr mit dem "Lindenbräu" und den beiden Hotels "Sonne" und "La Cigogne" Partner mit ins Boot geholt.
Ralf Störzbach vom "Lindenbräu" hatte denn auch einiges zu tun, für die Messebesucher die Gläser mit dem in Waldbronn gebrauten Bier zu füllen, das von den Besuchern durchweg sehr gelobt wurde. Und auch nach der Speisekarte des "Lindenbräu" wurde gefragt bis hin zu Kegelausflügen mit dem Ziel Waldbronn.

Betrieb herrschte auch beim "Lindenbräu", wo es in Waldbronn gebrautes Bier zur Stärkung für müde Maimarktbesucher gab.


Bei der Kurverwaltung lag der Schwerpunkt auf der Werbung für das "Waldbronner Indoor-Kinderland", kurz "Waikila" genannt. Dazu konnten die Besucher an einem Preisrätsel teilnehmen, bei dem nach dem Namen der neuesten "Einrichtung der Erlebniswelt Waldbronn" gefragt wurde und nach dem genauen Eröffnungstermin. Unter den richtigen Lösungen werden, wie Nicole Rodriguez den Besuchern erläuterte, am Eröffnungstag Karten für einen Eintritt ins Waikila verlost.
Viele der Besucher erkundigten sich auch mit deutlichem Mannheimer Zungenschlag, wo denn Waldbronn liege, um dann festzustellen: "Das ist ja gar nicht soo weit von Mannheim weg. Da könnten wir mal hinfahren!" Zumal Waldbronn, und auch das wurde immer wieder festgestellt, mit Albtherme, Freibad und demnächst Waikila Einiges zu bieten hat.

[<< Übersicht]