Herzlich Willkommen.
Sie sind Besucher Nr.:
11.525.661

Volltextsuche



 

03.02.2002 Matineekonzert der Musikschule

Doreen Schrimpf und Martina Graf-Nießner waren die Ausführenden des Matineekonzerts mit Flötenmusik.

Doreen Schrimpf und Martina Graf-Nießner waren die Ausführenden des Matineekonzerts mit Flötenmusik.

Matinee der Musikschule Waldbronn

Doreen Schrimpf interpretierte Flötenmusik

Zu einem Matineekonzert mit Flötenmusik hatte die Musikschule Waldbronn in den Kulturtreff eingeladen, und Musikschulleiter Armin Bitterwolf strahlte förmlich vor Freude, dass sehr viele Musikinteressierte dieser Einladung gefolgt waren. Gestaltet wurde die Matinee von Doreen Schrimpf, Flöte, am Klavier begleitet von Martina Graf-Nießner.
Eingeleitet wurde das Programm mit der Sonate in e-moll von Johann Sebastian Bach. Ihm folgte das Konzert in D-Dur von Carl Reinecke, dessen Schaffensperiode im ausgehenden 19. Jahrhundert lag. Eine Besonderheit hatte Doreen Schrimpf für diese Matinee mit dem "Kalais" für Flöte solo des 1938 verstorbenen Thorkell Sigurbjornsson, der in diesem Werk an Kalais, den Sohn des Nordwindes Boreas erinnert. Was mit einer Flöte alles möglich ist, demonstrierte Doreen Schrimpf hier virtuos. Beschlossen wurde die Matinee mit dem Konzert in G-Dur von Wolfgang Amadeus Mozart. Reicher Beifall belohnte am Schluss beide Künstlerinnen für die gelungene Matinee.

[<< Übersicht]