Herzlich Willkommen.
Sie sind Besucher Nr.:
11.528.787

Volltextsuche



 

12.12.2003 Ehrungen beim DRK Reichenbach

Rückblick und Ehrungen beim DRK Reichenbach
Maria Schwab ist 45 Jahre aktive Rotkreuzhelferin

Ehrungen beim Roten Kreuz Reichenbach

Ehrungen langjähriger Bereitschaftsmitglieder beim DRK
Reichenbach mit (v.li.) Franziska Götz (30 Jahre), Ksenija Rück
(20 Jahre), Maria Schwab (45 Jahre). Die Auszeichnungsspangen
und Urkunden überreichte Vorsitzender Alois Anker (re.).

Den Rückblick auf das abgelaufene Jahr verband das Deutsche Rote Kreuz mit der
Ehrung langjähriger aktiver Mitglieder der Bereitschaft. Musikalisch wurde der
Jahresabschluss von Armin Bitterwolf, Stefan Rupp und Nicolas Neumann von der
Musikschule Waldbronn umrahmt.
Vorsitzender Alois Anker begann mit dem Dank an alle, die Menschen in Not
geholfen haben. Bei einer kleiner werdenden Bereitschaft nehmen die Dienste eher
zu, umriss Anker das Dilemma der Reichenbacher Bereitschaft. Erfreulich sei, dass
inzwischen neun Mädchen aus dem Schulsanitätsdienst der Albert-Schweitzer-
Schule in die Bereitschaft integriert werden konnten. Sie seien in 33
Übungsnachmittagen gut ausgebildet und waren bereits an vielen Einsätzen
beteiligt.
Die Bereitschaft wurde in 18 Übungsabenden weiter gebildet. Anker blickte
anschließend noch zurück auf besondere Höhepunkte des Jahres. Neben den
Diensten bei Festen und Sportereignissen nannte er besonders die schon
traditionelle Kerzenwallfahrt nach Andechs und die Fahrt nach Genf zum Sitz des
Internationalen Komitees vom Roten Kreuz, die auch zu einer Visite in Waldbronns
Partnergemeinde St. Gervais genutzt wurde. Eine Premiere brachte das
Kurparkfest, denn erstmals gab es ein gemeinsames Erste-Hilfe-Zelt aller drei
Waldbronner Ortsvereine. Erfreulich verlaufen sei mit 84 neuen Mitgliedern die
Mitgliederwerbung.
Bei den Ehrungen erhielten Ksenija Rück die Auszeichnungsspange mit Urkunde
für 20 Jahre, Franziska Götz für 30 Jahre. Beide waren und sind, so Anker, in der
Jugendrotkreuzarbeit in Reichenbach engagiert. 45 Jahre ist <Maria Schwab in der
Bereitschaft aktiv. Sie ist zugleich auch Gründungsmitglied des Reichenbacher
DRK Ortsvereins.

[<< Übersicht]