Herzlich Willkommen.
Sie sind Besucher Nr.:
11.930.975

Volltextsuche



 

20.10.2003 Klaus Neuhaus in Waldbronn

"Das Monster hat Masern"
Kinderliederautor Klaus Neuhaus in der Gemeindebücherei

Sichtlich Spaß hatten die Kinder in der Gemeindebücherei, als
Klaus Neuhaus mit ihnen seine Lieder sang.

"Die Johanna machen wir heute zur Schnecke", erklärte Klaus Neuhaus, der
bekannte Kinderlieder-Autor, als ein besonders langsames Tier für eines der Lieder
gesucht wurde. Und wenn es ein langsames Tier gibt, dann muss auch ein
besonders schnelles Tier zur Stelle sein, und so durfte Kathrin den Rhythmus für
den Hasen schlagen. Alle anderen aber waren nicht ausgeschlossen, sondern
waren als Klatschorchester mit Schnecke und Hase aktiv.
Mit Klaus Neuhaus war ein bekannter Autor und Interpret vieler Kinderlieder in die
Gemeindebücherei nach Waldbronn gekommen, und Bibliotheksleiter Christian
Steigert war mit ihm ein Volltreffer gelungen. Den Kindern war es eigentlich egal,
dass Neuhaus und seine Lieder auch schon oft im Fernsehen zu hören waren, "Die
Sendung mit der Maus" oder "Kinderquatsch mit Michael Schanze" sind nur zwei
Beispiele. Die zahlreichen Kinder waren mit Mutti oder Oma in die Bücherei
gekommen.
Spätestens bei der Städtereise mit den Tieren im Reim -"in Itzehoe, das sehen wir
nen Zirkusfloh"- waren alle voll bei der Sache. Die Kinder spielten die Tiere, und
auch die Muttis oder Omas wurden in das fröhliche Geschehen mehr und mehr
einbezogen. Spätestens beim Lied von "Klaus, der Maus" oder dem Limbo-Lied gab es kein Halten mehr: alle kleinen Besucher waren in der Mitte, sangen und spielten begeistert mit. Und das blieb auch bis zum Schluss so, als Klaus Neuhaus sein Programm beendete mit dem Mitmachlied "Das Monster hat Masern". Klar dass Neuhaus nicht ohne Zugabe sich verabschieden durfte. "Hundert flinke Hasen"
flitzten dann noch einmal im Obergeschoss der Gemeindebücherei herum.
Alles in allem ein Nachmittag, so Recht nach dem Herzen der Kinder. Das war an
ihren strahlenden Gesichtern mehr als deutlich abzulesen.

[<< Übersicht]