Herzlich Willkommen.
Sie sind Besucher Nr.:
11.526.770

Volltextsuche



 

19.10.2003 TV Busenbach siegt gegen Berlin

Begeisterndes Spiel gegen Berlin
Letztlich verdienter 6:4 Erfolg

Laura Stumper (4) und Elke Wosik (2) bei ihrem Doppel gegen
Ruta Budiene und Veronika Pavlovitch.

Einen begeisternden Kampf lieferten sich die Tischtennisdamen des TV Busenbach
mit den Spielerinnen von 3 B Berlin, bei denen es für die Busenbacher Fans ein
Wiedersehen mit Tanja Hain-Hofmann gab, die in den beiden letzten Spielzeiten
noch das Trikot des TV Busenbach trug. Diesmal stimmte auch die
Zuschauerkulisse im Waldbronner Kurhaus wieder.
Nach den beiden Doppeln stand es 1:1, denn Krisztina Toth gewann im Verein mit
Zhu Fang sicher 3:1 gegen das starke Berliner Doppel Christina Fischer – Tanja
Hain-Hofmann. Nicht so gut ging es am Nebentisch Elke Wosik und Laura
Stumper. Sie verloren nach einer 1:0 Führung gegen Ruta Budiene / Veronika
Pavlovitch noch mit 3:1.
Bei den anschließenden Einzeln setzte sich das Wechselbad fort. Krisztina Toth
hielt ihre ehemalige Mannschaftskollegin %Tanja Hain-Hofmann sicher mit 3:0 in
Schach, Elke Wosik dagegen unterlag der starken Litauerin Budiene ebenso klar
mit 3:0. Nachdem sich Veronika Pavlovitch mit 3:2 gegen Zhu Fang durchgesetzt
hatte und Laura Stumper die Deutsche Meisterin Christina Fischer mit 3:0
bezwang, stand es zur Pause ausgeglichen 3:3.
Nach den Pause unterlag Toth gegen Budiene mit 3:0, Wosik setzte sich gegen
Hain Hofmann mit 3:1 durch. In den alles entscheidenden beiden Einzeln zum
Schluss besiegte Zhu Fang Christina Fischer mit 3:2 und Laura Stumper gewann
mit dem gleichen Ergebnis gegen Veronika Pavlovitch und stellte damit den
verdienten Busenbacher Sieg sicher, den das Publikum zum Schluss mit
stehenden Ovationen für die Spielerinnen feierte. Busenbach hat damit seinen 2.
Tabellenplatz verteidigt.
Wer die Busenbacher Spielerinnen einmal aus der Nähe erleben möchte, hat dazu
in einer Autogrammstunde der Mannschaft am Freitag, 31. Oktober 2003 zwischen
14.00 und 16.00 Uhr in der Hauptstelle der Volksbank Ettlingen (ehemals
Raiffeisenbank Albtal eG), Marktplatz 1 in Waldbronn die Gelegenheit und die
Chance, mit den Spielerinnen einige Ballwechsel zu spielen.

[<< Übersicht]