Herzlich Willkommen.
Sie sind Besucher Nr.:
11.466.023

Volltextsuche



 

08.10.2003 Simon Pierro in TV5

TV-Tipp:
"Le Plus Grand Cabaret Du Monde" am 10.Oktober auf TV5

Am Freitag, den 10. Oktober 2003 um 22.30 Uhr ist Simon Pierro auf dem französischen Sender TV5 zu Gast. 
Zu sehen ist eine Vier-Minuten-Version seiner
Weltmeisterschafts-Darbietung "The American Dream" oder in diesem Falle
"Le rêve américain".
Bereits Anfang September wurde die 44. Ausgabe der erfolgreichen
Varieté-Show in Paris aufgezeichnet und ist gefüllt mit erstklassigen Acts
aus der internationalen Showszene.
Für alle die des Französischen mächtig sind hier der Originaltext zur Sendung:
Chaque mois dans Le plus grand cabaret du monde, Patrick Sébastien vous
présente les plus beaux visuels du monde. Gina Lollobridgida, marraine de
cette soirée, sera entourée de Patrick Bosso, Philippe Khorsand, Dani
Boon, Martin Lamotte, Léa Drucker, Marc Hollogne, Vanessa Demouy, Albert
Algoud et Clélia Ventura.
Chaque invité présentera un visuel, toujours plus impressionnant : 
 - Kanakov's : La Barre russe
 - Oleksiy Krippunov : Mime magique
 - Mister PP : Jonglage ping-pong
 - Grynchenko Brothers : Duo contorsion
 - Danny Cole : Magic cintres et Colombes
 - Golden Star : 3 Garçons en tutu
 - Joschen Schell : Jonglages avec des anneaux
 - Dino et Shirley : Achille tonic
 - New Absolon : La Guillotine
 - Prima : Trapèze Tire-bouchon
 - Simon Pierro : Magie : Le rêve américain
 - Huit Huit : La Raquette de tennis
 - Dani Lary : Le Coeur  
 
Monte-Carlo Magic Stars 2003

Vize-Weltmeister Simon Pierro
zwischen Patrick Sébastien
(Moderation „Le plus grand cabaret du monde)
und Madame Piaget (Schweizer Uhrendynastie)

Zum 18.Mal fand in Monte Carlo das weltweit renommierte Zauberfestival "Monte Carlo Magic Stars" statt. Fünf Tage stand Monaco im Zeichen der
Zauberkunst und verzeichnete in diesem Jahr einen neuen Zuschauerrekord.
Zauberkünstler aus Argentinien, China, Frankreich, der Schweiz und
Deutschland waren von Prinzessin Stéphanie von Monaco in das "Princesse
Grace Theatre" eingeladen.
Unter Zauberkünstlern gilt eine Einladung zu den Magic Stars als eine der höchsten Anerkennungen Ihrer Kunst. 
Staatsminister Patrick Leclerq lud die Teilnehmer zu einem Empfang im Regierungspalast ein.
Während eines kurzen persönlichen Gesprächs gratulierte Prinz Albert dem Waldbronner Simon Pierro zu seinem 25. Geburtstag. Am Rande des Festivals überreichte Madame Piaget (Schweizer Uhrendynastie) Simon Pierro den "Coups de Coeur - Preis der Herzen" für die publikumswirksamste Darbietung des Festivals. Desweiteren folgte eine Einladung nach China Ende 2004.

[<< Übersicht]