Herzlich Willkommen.
Sie sind Besucher Nr.:
11.940.504



 

Das war...(Aktuelles aus der Gemeinde)


20.12.2001 DRK Reichenbach


Für 40 Jahre Dienst beim Deutschen Roten Kreuz wurde in der Jahresabschlussfeier des DRK Ortsvereins Reichenbach Theresia Becker geehrt. Sie ist bis zum heutigen Tag in der Bereitschaft aktiv. Vorsitzender Alois Anker rechnete das ehrenamtliche Engagement der Geehrten einmal in Stunden um und kam dabei auf eine Zeit von rund 8.000 Stunden, das sind mehr als zwei Jahre, die Theresia Becker für das Rote Kreuz tätig war. Bereitschaftsmitglied Martin Anderer wurde für 20 Jahre Dienst ausgezeichnet, für 15 Jahre wurden die Bereitschaftsmitglieder Edda Anderer und Christa Bonsignore geehrt. Musikalisch wurde die Feier durch Musikschulleiter Armin Bitterwolf umrahmt.
Vorsitzender Alois Anker blickte auch auf das vergangene Jahr zurück, in dem das DRK Reichenbach wieder mannigfache Aufgaben zu erfüllen hatten. Insgesamt wurden von den Bereitschaftsmitgliedern 3.500 Stunden ehrenamtliche Hilfe geleistet. Er nannte dabei unter anderen die Fest- und Sportplatzdienste, den Stadtmarathon Karlsruhe, die Blutspendeaktion und die Christbaumaktionen. Ein Erfolg sei trotz der seinerzeitigen Grippewelle die Blutspendeaktion gewesen. Die Bereitschaft, so Anker, habe insgesamt 26 Übungsabende durchgeführt.
Erwähnt wurden auch die 22 Gymnastikstunden, zu der sich diese Gruppe unter der Leitung von Inge Anker traf. Ganz aktuell wurden in der Albert – Schweitzer – Schule in den 8. und 9. Klasse Erste – Hilfe – Kurse mit insgesamt 40 Teilnehmern durchgeführt. Ziel ist hier der Aufbau eines Schulsanitätsdienstes.