Herzlich Willkommen.
Sie sind Besucher Nr.:
11.676.904



 

Das war...(Aktuelles aus der Gemeinde)


24.11.2001 Kunst im Kurhaus: Ausstellung Lars Pfeifer


In der Reihe "Kunst im Kurhaus" stellt jetzt der 37-jährige Karlsruher Künstler Lars Pfeifer aus, der einen Großteil seiner Kindheit und Jugend in Waldbronn verbracht hat. Der Autodidakt, wie er selber bekennt, begann nach Abitur und Zivildienst als Kunstmaler zu arbeiten, zunächst in der ehemaligen IWKA, dem heutigen ZKM, jetzt ist sein Atelier in Karlsruhe "Hinterm Hauptbahnhof".
Die Vernissage der Ausstellung wurde von Rainer Kehres mit Gitarrenmusik umrahmt. Bürgermeister Harald Ehrler nannte es eine erfreuliche Tätigkeit, solche Ausstellungen zu eröffnen, zumal die Wurzeln des künstlerischen Schaffens von Lars Pfeifer sicher in Waldbronn liegen. Bei einem ersten Rundgang hätten ihn die Bilder Pfeifers mit ihren kräftigen Farben und dem eigenen Stil des Künstlers beeindruckt.
Lars Pfeifer selbst zeigt in dieser Ausstellung einen breiten Ausschnitt aus seinem Schaffen der letzten Jahre. Er machte erstmals Ende der 80er Jahre mit einer Serie großformatiger Ölbilder in Schwarz – Weiß auf sich aufmerksam. Seit Mitte der 90er Jahre dominiert dann die Farbe in seinem Schaffen. Manchmal die Symbiose absolut reiner Farbtöne, manchmal eine mit scheinbarer Leichtigkeit auf die Leinwand geworfene Ölskizze, deren Konturen sich auflösen und verlaufen, manchmal Bilder in Blautönen, fast monochrom und abstrakt, die an das Meer oder Landschaften in der Toskana erinnern.
Dabei lässt sich Lars Pfeifer aber nicht auf einen Stil festlegen, aus seinen Bildern wird deutlich, dass er immer auf der Suche nach möglichst vielfältigen Ausdrucksformen ist.
Sechs neuere Motive des Künstlers aus italienischen Ortschaften, gemalt in kräftigen Rotorangetönen, werden seit diesem Jahr von der Firma International Graphics auch weltweit vertrieben und auf Messen in Frankfurt, Paris, Birmingham, Bologna, Atlanta und Tokio einem breiten Fachpublikum vorgestellt.
Die sehenswerte Ausstellung ist bis Sonntag, 2. Dezember im Foyer des Kurhauses Waldbronn zu Gast. Die Öffnungszeiten sind Dienstag bis Freitag von 15 bis 20 Uhr, Samstag und Sonntag von 13.30 bis 18 Uhr.

Großflächige Ölbilder in kräftigen Farben sind eines der künstlerischen Ausdrucksmittel Lars Pfeifers.