Herzlich Willkommen.
Sie sind Besucher Nr.:
11.426.074



 

Das war...(Aktuelles aus der Gemeinde)


14.11.2001 Hunde an die Leine


In letzter Zeit häuften sich die Klagen, dass insbesondere im Bereich des Kursondergebiets und der Terrain – Kurwege Kurgäste und Spaziergänger durch freilaufende Hunde belästigt wurden. Die von den Passanten angesprochenen Hundehalter zeigten sich dabei nicht kooperativ. Deshalb beschloss der Gemeinderat einstimmig, die Polizeiverordnung wie folgt zu ändern.
"Im Innenbereich sind auf öffentlichen Straßen, Gehwegen und Plätzen Hunde an der Leine zu führen. Dies gilt auch für den Kurpark und die Lärmschutzzone im Kurbereich. Ansonsten dürfen Hunde ohne Begleitung einer Person, die durch Zuruf auf das Tier einwirken kann, nicht frei herumlaufen".
Diese Änderung der Polizeiverordnung tritt nun am 1. Dezember 2001 in Kraft. Ein Zuwiderhandeln kann gemäß der Polizeiverordnung mit einer Ordnungswidrigkeit geahndet werden.