Herzlich Willkommen.
Sie sind Besucher Nr.:
11.426.427



 

Das war...(Aktuelles aus der Gemeinde)


20.10.2001 Kunst im Kurhaus


"Schönheit der Dinge" ist das Thema einer Ausstellung mit Bildern von Karin von Trotha, die im Kurhaus Waldbronn in der Ausstellungsreihe "Kunst im Kurhaus" bis einschließlich Sonntag, 28. Oktober zu sehen ist. Insgesamt 32 Bilder der Karlsruher Künstlerin und mehrere Objekte, darunter auch Fensterbilder zeigt die Karlsruher Künstlerin.
Kunst könne die Augen öffnen und Gedanken anregen, sagte Bürgermeister Harald Ehrler bei seiner Begrüßung im Rahmen der Vernissage. Dies treffe auf die Werke Karin von Trothas in besonderem Maße zu, die jetzt erstmals im Waldbronner Kurhaus ausstelle.
In das Werk der in Karlsruhe als Kunsterzieherin wirkenden Künstlerin führte anschließend Katja Grobst ein. Sie schilderte die Charakteristik ihrer Arbeiten, die von großer Lebendigkeit und Experimentierfreudigkeit gekennzeichnet seien. Hervorzuheben sei der oft unkonventionelle Umgang mit dem Material, wobei sie aber auch Materialien aus der Natur verwendet, die sie zuvor gesammelt hat, und dann in ihre Bilder und Objekte einfügt. Durch die Ausstellung führte anschließend Stefanie Hansal.
Die Ausstellung ist bis Sonntag, 28. Oktober täglich geöffnet von 15 bis 18 Uhr. Während der Ausstellungszeit ist die Künstlerin auch persönlich anwesend.