Herzlich Willkommen.
Sie sind Besucher Nr.:
11.526.160



 

Das war...(Aktuelles aus der Gemeinde)


19.10.2001 Waldbronn - St. Gervais mit dem Rad


Gleichsam von Therme zu Therme führt die Tour der drei Radler, die am Freitag Morgen die rund 500 km von Waldbronn nach St. Gervais unter ihre Reifen nahmen. Die Fahrt ist der Gegenbesuch vom vergangenen Jahr als ebenfalls drei Radfahrer aus St. Gervais nach Waldbronn kamen. Zum Team gehören neben den Radfahrern Günter Lichtenberger, Hubert Schwab und Bernd Weber auch noch Peter Scheck, der in einem Begleitfahrzeug unterwegs ist.
Geplant ist, so berichten die Drei, die gesamte Strecke in drei Tagen zurückzulegen. Am ersten Tag, dem Freitag, wollen sie auf jeden Fall noch den Jura hinter Basel überwinden. Danach geht es durch die Schweiz bis ins französische Argentiere kurz vor St. Gervais. In der französischen Partnergemeinde Waldbronns findet an diesem Wochenende der große Viehmarkt, ein großes Volksfest, statt. Dort werden die Radler am Sonntag erwartet, auch von Mitgliedern des Waldbronner Freundeskreises St. Gervais, die beim Viehmarkt mit einem Stand vertreten sind, an dem es Waldbronner Bier, Brezeln und Würste zu kosten gibt.
Auf die Strecke geschickt wurde das Viererteam am Freitag Morgen vor der albtherme von Vorsitzender Renate Bernhardt und den Vorstandsmitglieder Jochen Fendt und Günther Nofer mit einem "Auf Wiedersehen in St. Gervais".