Herzlich Willkommen.
Sie sind Besucher Nr.:
11.521.224



 

Das war...(Aktuelles aus der Gemeinde)


17.09.2001 Gesangverein "Concordia" Reichenbach: Mini-Play-Back-Show


Großer Andrang herrschte am Montag wieder beim Gesangverein "Concordia" Reichenbach, als im Rahmen des Weinfestes zum siebten Mal bereits die "Mini-Play-Back-Show" über die Bühne der Festhalle ging. Insgesamt 16 Gruppen und Einzelakteure hatten für dieses Ereignis gemeldet. Vertreten war dabei alles, was sich derzeit in den Charts der Popszene tummelt. Angesagt wurden die jungen Akteurinnen und Akteure von Simone Brandel-Schwab. Für die Organisation und Technik hinter der Bühne sorgten Gaby und Kurt Bechtel.
Die Jury mit Bürgermeister Harald Ehrler, Lehrerin Margrit Heuß und Michael Kastel, dem in Reichenbach wohnenden Sänger der Volksmusikgruppe "Die Schäfer" hatte es bei den gezeigten Darbietungen nicht leicht zu einer Entscheidung zu kommen. Zumindest aber fielen so die lobenden Worte am Schluss der einzelnen Auftritte fielen nicht schwer. Die Stimmung und der Jubel in der Halle waren mit einem Open – Air – Spektakel durchaus vergleichbar.
Der Jubel steigerte sich dann noch, als am Ende des Programms die Sieger feststanden: Über den ersten Platz durften sich Andrea Hanna, Romina Marsala, Victoria Ruiz, Hannan Abdulkadir und Stephanie Schäufele, alle aus Waldbronn, mit dem Titel "Lady Marmalade" freuen. Auf den Plätzen folgten "Jon Bon Jovi" mit Markus Anderer, Denis Messaros und Markus Reiser, ebenfalls Waldbronn, mit "It's my life", den dritten Platz belegte Dominik Wagner aus Pforzheim als DJ Ötzi mit "Do Wah Diddy". Für alle aber war es ein Erlebnis, dabei gewesen zu sein.

Keine leichte Aufgabe hatte die Jury mit (von links) Bürgermeister Harald Ehrler, Margrit Heuß, Lehrerin an der Anne-Frank-Schule und Michael Kastel, Sänger der Gruppe "Die Schäfer".