Herzlich Willkommen.
Sie sind Besucher Nr.:
11.528.294



 

Das war...(Aktuelles aus der Gemeinde)


12.07.2001 Tennisclub Waldbronn: Erfolge


Erstmals seit Bestehen des TC Waldbronn gelang es einer Mannschaft, in die höchste badische Spielklasse aufzusteigen. Nach der Bezirksmeisterschaft und dem damit verbundenen Aufstieg in die Verbandsliga schafften die Herren 55 des TC Waldbronn dieses Jahr nun den Sprung zur "Erstklassigkeit" in Baden. Ohne ein Spiel zu verlieren gelang es ihnen, in die Oberliga aufzusteigen. Den verdienten Lohn für eine außerordentlich erfolgreiche Medenspielsaison erntete die Junioren AK4-Mannschaft mit dem Gewinn der Mannschaftsbezirksmeisterschaft. Zum ersten Mal in seiner 32-jährigen Geschichte stellt der TC Waldbronn "die beste Mannschaft" im Bezirk.
Am vergangenen Freitag ging ein wochenlanges Zittern zu Ende, das mit dem Unentschieden gegen Mitstreiter TC GW Bühl begann. Fortan hieß es deutlicher als der Konkurrent die Spiele zu gewinnen. Mit drei 6:0- Siegen, allesamt ohne Satzverlust, konnte vor dem abschließenden Match gegen Bretten ein "Ein-Satz-Vorsprung" bei Matchgleichstand gegenüber Bühl herausgearbeitet werden.
Es sollte also spannend werden. Mannschaftsführer und Einzelbezirksmeister Christopher Scherer gewann mit der Höchststrafe. Timur Dzialas, Erik Hofmann und David Zimmermann behielten nach kleineren Schwierigkeiten mit Zweisatzsiegen die Oberhand. Der emporkommende Optimismus verschwand als die Doppel Scherer/Dzialas und Hofmann/Zimmermann unerwartete Probleme im 1. Satz bekamen. Mit Nervenstärke und Einsatzwillen konnten die Nachwuchstalente die letzten Zweifel beseitigen und daraufhin den Bezirksmeisterschaftstitel feiern.
Der großartige Erfolg unterstreicht die gute Jugendarbeit des TCW und dessen Trainer Zika Sarbajic. In 33 Jugendmedenspielen überließ der TCW nur vier Mal den Sieg dem Gegner. darf nun am 8./9. September die badische Mannschaftsmeisterschaft in der Altersklasse 4 auf seiner Anlage austragen und die Junioren haben dabei die Möglichkeit sich mit den besten Mannschaften Badens zu messen.


Die Siegermannschaft mit (stehend von links): Alfred Lamm, Dr. Alfred Maute, Dr. Werner Schell, Karl - Heinz Oehler, Dr. Eckhard Ignatowitz; (knieend von links) Walter Kosian, Philipp Scherer.