Herzlich Willkommen.
Sie sind Besucher Nr.:
11.418.908



 

Das war...(Aktuelles aus der Gemeinde)


08.06.2001 Empfang in Neurod


Zur Begrüßung des neuen Waldbronner Bürgermeisters Harald Ehrler hatte die ERWILUX GmbH Neurod eingeladen. Geschäftsführer Roger Graffé begrüßte unter den zahlreichen Gästen in der ehemaligen Villa vor allem MdB Jörg Tauss, Bürgermeister Harald Ehrler und fast alle Gemeinderäte, Dr. Wilhelm vom Landesdenkmalamt und die Vertreter aller Firmen, die sich auf dem Gelände in Neurod eingemietet haben.
Graffé erinnerte an die sieben Jahre, die ERWILUX nun in Neurod tätig sei. Neurod sei in dieser Zeit sicher schöner geworden, das sei auch dem unermüdlichen Einsatz seiner Mitarbeiter zu verdanken. Sehr oft seien aber auch Probleme aufgetreten, die nur mit Hilfe der Gemeinde zu lösen waren. Dafür richtete Graffé ein Danke an Altbürgermeister Martin Altenbach.
Bürgermeister Harald Ehrler dankte Graffé und seinen Mitarbeitern für ihren Einsatz in und um Neurod. "Wir können alle froh sein, dass Sie in Neurod investieren", so Ehrler zu Roger Graffé gewandt. Neurod bleibe aber auch weiterhin ein Ortsteil von Waldbronn und werde keine Exklave von Luxemburg, so der Bürgermeister auf die Herkunft von Graffé anspielend. Auch MdB Jörg Tauss zollte dem Werk in Neurod Respekt. Hier sei der Versuch durchaus gelungen, Altes mit Neuem zu verbinden.