Herzlich Willkommen.
Sie sind Besucher Nr.:
11.426.123



 

Das war...(Aktuelles aus der Gemeinde)


08.05.2001 Prof. Krüger erhielt Verdienstmedaille des Landes


Auch nach Waldbronn ging jetzt eine Verdienstmedaille des Landes Baden - Württemberg. Professor Gerhard Krüger wurde damit durch Ministerpräsident Erwin Teufel ausgezeichnet. Insgesamt 42 Persönlichkeiten aus dem gesamten Land wurden Im Ordenssaal des Ludwigsburger Schlosses mit der Verdienstmedaille für ihr Wirken im sozialen, künstlerischen, wissenschaftlichen, wirtschaftlichen oder politischen Bereich geehrt.
Professor Gerhard Krüger habe, wie Ministerpräsident Erwin Teufel ausführte, über Jahrzehnte hinweg die Forschungs- und Hochschulpolitik auf dem Gebiet der Informatik wesentlich mitgestaltet. Auch wissenschaftlichen Organisationen und politischen Gremien sei Krüger mit seinem Wissen und seinem Rat zur Seite gestanden, so der Ministerpräsident.
Seit 1971 ist Prof. Krüger Inhaber des Lehrstuhls für Realzeitsysteme und Prozessdatenverarbeitung und Gründungsmitglied der Fakultät für Informatik an der Universität Karlsruhe. Er habe, so Ministerpräsident Erwin Teufel, maßgebenden Anteil daran, dass Baden - Württemberg und die Universität Karlsruhe auf diesem Gebiet eine Spitzenstellung einnehmen. Prof. Krüger habe sich zudem als Präsident der Gesellschaft für Informatik nachdrücklich dafür eingesetzt, dass die Informationstechnik eine breite Zustimmung als Schlüsseltechnologie in der modernen Volkswirtschaft erfährt. Prof. Krüger hat nicht nur die Bundesregierung in Fragen der Datenverarbeitung beraten, er warb auch für die Ausstattung der Hochschulen mit Rechenanlagen. In seiner Heimatgemeinde Waldbronn hat sich Prof. Krüger bei vielen Anlässen sozial engagiert gezeigt. Auch die erste Ausstattung der Albert - Schweitzer - Schule mit Rechnern für die Schüler in den frühen 80er Jahren durch den Lions Club Waldbronn wurde von ihm befürwortet und beratend begleitet.