Herzlich Willkommen.
Sie sind Besucher Nr.:
11.426.101



 

Das war...(Aktuelles aus der Gemeinde)


24.03.2001 Obst- und Gartenbauverein Busenbach: Ehrungen


Ehrungen standen bei der Generalversammlung des Obst- und Gartenbauvereins Busenbach auf der Tagesordnung. Für 50 - jährige Mitgliedschaft erhielt Ehrenvorsitzender Alfred Eble die Bronzene Medaille des Landesverbandes Baden-Württemberg. Überreicht wurde sie durch Bezirksvorsitzenden Siegfried Becker und Busenbachs Vorsitzenden Klaus Gibs. Beide hoben die äußerst aktive Rolle hervor, die Alfred Eble beim Obst- und Gartenbauverein Busenbach gespielt habe und noch spielt. Seit 1951 gehöre Alfred ununterbrochen der Verwaltung an, viele Jahre zunächst als Schriftführer und dann 23 Jahre als Vorsitzender. In diese zeit sei die Einrichtung der Obstanlage in Busenbach gefallen, die Eble aktiv betrieben habe. Seit vielen Jahren ist er außerdem noch als Beisitzer im Bezirksverein Albgau tätig. Seit 33 Jahren übermittelt er als Ernteberichterstatter auch die notwendigen Daten in regelmäßigen Abständen an das Statistische Landesamt.
Für 30 Jahre Verwaltungstätigkeit erhielt Gustav Bugger die Landesverbandsnadel, für 40 Jahre Tätigkeit in der Verwaltung wurde Gerhard Müller, der "Kelterchef" des Vereins und seit 14 Jahren Kassier, mit der Goldenen Ehrennadel des Landesverbands ausgezeichnet. Die Silberne Ehrennadel für 16 Jahre in der Verwaltung erhielt auch Johannes Seiberlich. Die gleiche Ehrung des Landesverbands erhielten Irmgard Vogel, Helmut Anderer, Johannes Anderer, Alfons Bauer, Herbert Bauer, Gerold Becker, Gottfried Fletschinger, Ludwig Geisert, Emil Limberger, Alois Mackert, Hans Meyer, Alfred Müller und Eugen Schroth.
Zuvor erstattete Vorsitzender Klaus Gibs den Rechenschaftsbericht. Er hob besonders die Obstbaumpflanzungen im Gefolge des Sturms "Lothar" hervor. Dank der Hilfe der Gemeinde konnten über 600 Obstbäume in der Feldflur neu gepflanzt werden. Schriftführer Theodor Rabold ließ nochmals die Veranstaltungen des zurückliegenden Jahres Revue passieren, Kassier Gerhard Müller informierte über die Finanzen.
Bürgermeister Martin Altenbach ging ebenfalls auf die Pflanzaktion ein, durch die auch viele alte und kranke Bäume ersetzt werden konnten. Für das bevorstehende Jubiläum im Jahre 2007 appellierte Vorsitzender Klaus Gibs schon heute an alle, alte Bilder, Zeitungsberichte und Gerätschaften dem Obst- und Gartenbauverein leihweise zu überlassen.


Für 25 - jährige Mitgliedschaft zeichneten Bezirksvorsitzender Siegfried Becker (links) und Vorsitzender Klaus Gibs (rechts) zahlreiche Mitglieder mit der Silbernen Ehrennadel aus.