Herzlich Willkommen.
Sie sind Besucher Nr.:
11.944.547



 

Das war...(Aktuelles aus der Gemeinde)


23.03.2001 VdK Busenbach: Eugen Rudolf neuer Vorsitzender


Für 50 Jahre im VdK wurden mit dem Großen Treueabzeichen in Gold durch Vorsitzenden Herbert Bugger (links) und Kreisehrenvorsitzenden Karl Speck (rechts) geehrt (v.l.): Magdalena Hermann, Fr. Poltz (sie nahm die Ehrung für ihren erkrankten Mann Wendelin Poltz entgegen), Hermann Vogel und Paul Schwab.


VdK Busenbach:
Ehrungen und Neuwahlen
Herbert Bugger übergab Amt in jüngere Hände



Einen Führungswechsel gab es beim VdK Busenbach. Nach elf Jahren, 1989 hatte er das Amt von Johann Ochs übernommen, legte Vorsitzender Herbert Bugger sein Amt in jüngere Hände. Von den Mitgliedern gewählt wurde Eugen Rudolf. Auch Schriftführer Manfred Ochs gab nach 23 Jahren sein Amt ab. Für ihn wurde Gertrud Rudolf gewählt. Sowohl Herbert Bugger als auch Manfred Ochs bleiben nach ihrem Ausscheiden aus dem geschäftsführenden Vorstand dem VdK Busenbach als Beisitzer erhalten.
Vorsitzender Herbert Bugger hieß eingangs vor allem Kreis-Ehrenvorsitzenden Karl Speck und Bürgermeister Martin Altenbach willkommen, ehe er in seinem Bericht auf das Jahr 2000 zurückblickte. Heftig kritisierte er, dass die Regierenden keine Rücksicht auf Ältere, Behinderte, Rentner oder chronisch Kranke nehmen. Der VdK kämpfe seit Jahren dafür, dass den Opfern zweier Weltkriege geholfen werde. Schriftführer Manfred Ochs ließ die Veranstaltungen und Aktivitäten des zurückliegenden Jahres nochmals Revue passieren und erläuterte vor allem die Änderungen beim Wahlmodus für den Vorstand. Die Finanzen in Einnahmen und Ausgaben erläuterte Kassier Hugo Vogel. Bürgermeister Martin Altenbach dankte dem VdK für seine Arbeit im sozialen Bereich und stellte erfreut fest, dass die Mitgliederentwicklung wieder nach oben zeige.
Die Ehrungen nahm Ehrenkreisvorsitzender Karl Speck vor. Für 50 Jahre werden mit dem Großen Treueabzeichen in Gold ausgezeichnet: Helene Geisert, Magdalena Hermann, Elisabeth Veszergom, Wendelin Poltz, Paul Schwab und Hermann Vogel. Kassier Hugo Vogel erhielt für 10 Jahre das Treueabzeichen in Silber. Über aktuelle Entwicklungen auf dem Gebiet der Sozialpolitik und im VdK Landesverband informierte abschließend Kreis - Ehrenvorsitzender Karl Speck.